32-Jähriger schmeißt Rentner Pflasterstein mitten ins Gesicht: Schwer verletzt!

Schipkau - Ein 32-Jähriger hat in Schipkau (Oberspreewald-Lausitz) randaliert und einen 78-jährigen Anwohner mit einem Pflasterstein schwer verletzt.

Ein 32-Jähriger hat einen 78 Jahre alten Mann mit einem Pflasterstein attackiert (Symbolbild).
Ein 32-Jähriger hat einen 78 Jahre alten Mann mit einem Pflasterstein attackiert (Symbolbild).  © dpa/Steffen Kugler

Der 32-Jährige habe am Montag im Ortsteil Drochow zunächst einen Gullydeckel und dann einen Pflasterstein gegen die Tür eines leerstehenden Hauses geworfen, berichtete die Polizeidirektion Süd am Dienstag.

Als der Rentner ihn darauf ansprach, warf der Randalierer einen weiteren Pflasterstein und traf den 78-Jährigen ins Gesicht.

Der Rentner musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm den Steinewerfer zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam.

Die Polizei ermittelt gegen den 32-jährigen Steinewerfer (Symbolbild).
Die Polizei ermittelt gegen den 32-jährigen Steinewerfer (Symbolbild).  © dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0