Mann bei Arbeitsunfall von Baum erschlagen

Berlin - Am frühen Morgen kam es in Leegebruch (bei Berlin) zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

Ein Mann wurde bei Baumfällarbeiten von einem Baum erschlagen.
Ein Mann wurde bei Baumfällarbeiten von einem Baum erschlagen.  © Julian Stähle

Gemeinde-Mitarbeiter der Gemeinde Leegebruch wollten auf einem Feldweg einen Baum beseitigen, der aufgrund eines Sturms beschädigt wurde.

Bei den Baumfällarbeiten kam es zu einer plötzlichen Kettenreaktion. Der Baum stürzte und begrub einen Arbeiter unter sich.

Der Mann wurde bei dem Aufprall schwer am Kopf verletzt und erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Kriminalpolizei und der Arbeitsschutz ermitteln nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Polizei und Feuerwehr bei der Unfallstelle.
Polizei und Feuerwehr bei der Unfallstelle.  © Julian Stähle

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0