Mann fährt betrunken mit gestohlenem Quad direkt gegen Baum

Blankenhain - Die Aktion ging mal ordentlich nach hinten los und brachte auch noch einen Diebstahl ans Licht: Bei Blankenhain ist ein Mann betrunken mit einem Quad gegen einen Baum gefahren.

Das Quad landete neben der Straße.
Das Quad landete neben der Straße.  © thüringen112/Fabian Peikow

Am Dienstagabend war ein 31-jähriger Mann mit einem Quad im Wald verunglückt. Der Mann war von einem unbefestigten Weg abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Das Quad landete kopfüber neben dem Waldweg. Als die Beamten vor Ort eintrafen, nahmen bemerkten sie sofort, dass der Fahrer nach Alkohol roch, zudem hatte das Quad keine Kennzeichen.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Quad bereits vor einiger Zeit gestohlen wurde. Der Mann kam mit Verletzungen ins Krankenhaus nach Blankenhain.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet, damit festgestellt werden kann, wie betrunken er zum Unfallzeitpunkt war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Als die Polizei im Wald ankam, bemerkten die Beamten sofort, dass hier etwas nicht stimmte.
Als die Polizei im Wald ankam, bemerkten die Beamten sofort, dass hier etwas nicht stimmte.  © thüringen112/Fabian Peikow

Titelfoto: thüringen112/Fabian Peikow

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0