Mann bricht seiner Freundin im Suff das Handgelenk

Mit heftiger Gewalt ging der Mann auf seine Freundin los. (Symbolbild)
Mit heftiger Gewalt ging der Mann auf seine Freundin los. (Symbolbild)  © 123RF

Saalfeld - Ein alkoholisierter Mann soll in der Nacht zum Montag seine Lebensgefährtin in Saalfeld bedroht und geschlagen haben.

Mitten in der Nacht riefen die Nachbarn die Polizei, weil sie einen lauten Streit hörten. Als die Polizei am Haus ankam, nahm sie einen 29-Jährigen fest.

Der Mann soll die Wohnungstür seiner Freundin eingetreten haben, bevor er auf die 22-Jährige los ging. Die Frau hatte nach der Attacke nicht nur diverse blaue Flecken, sondern auch einen Handgelenkbruch.

Ein Alkoholtest ergabe 1,5 Promille, ein Arzt verwies den Mann in eine Psychiatrie. Gegen den 29-Jährigen wird nun unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, des Hausfriedensbruchs, der Sachbeschädigung sowie des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0