Mann geht auf Fußweg, dann wird er mit Stahlkugeln beschossen

Karlsruhe - Ein Anwohner hat am Donnerstag in Karlsruhe einen Mann mit Stahlkugeln beschossen.

Die Polizisten durchsuchten die Wohnung und wurden fündig. (Symbolbild)
Die Polizisten durchsuchten die Wohnung und wurden fündig. (Symbolbild)  © DPA

Ein Fußgänger lief gegen 9.30 Uhr am Donnerstag in der Brauerstraße. Plötzlich bemerkte er, dass Stahlkugeln neben ihm und an der gegenüberliegenden Hauswand abprallten, teilt die Polizei am Freitag mit. Der 24-Jährige blieb unverletzt.

In einem Dachfenster sah der Mann eine Steinschleuder.

Die alarmierten Polizisten fanden 25 Stahlkugeln in der Umgebung und durchsuchten daraufhin die Wohnung eines 40-jährigen, wo sie zwei Schleudern und Munition fanden.

Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich unter 0721/6663411 zu melden.

Der Mann schoss mit einer Steinschleuder. (Symbolbild)
Der Mann schoss mit einer Steinschleuder. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Zeugenaufruf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0