58-Jähriger entdeckt Königspython in Treppenhaus

Wallhausen - Eine Königspython haben Polizisten im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses im baden-württembergischen Wallhausen (Kreis Schwäbisch Hall) sichergestellt.

Die Polizisten fingen das Tier in einen Sack ein. (Symbolbild)
Die Polizisten fingen das Tier in einen Sack ein. (Symbolbild)  © DPA

Ein 58 Jahre alter Bewohner des Gebäudes hatte das Tier im Treppenhaus entdeckt und am späten Dienstagabend Alarm geschlagen.

In einem Sack brachten die Beamten die Schlange zu einer Tierärztin, die sich um das Tier kümmerte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Bis seine Besitzer ermittelt sind, kommt sie nach Angaben eines Sprechers in ein Tierheim.

Königspythons zählen zu den Würgeschlangen und sind nicht giftig.

Eine Königspython wurde im Treppenhaus entdeckt. (Symbolbild)
Eine Königspython wurde im Treppenhaus entdeckt. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0