Mann kracht frontal in Transporter und wird in Wagen eingeklemmt

Neustadt an der Orla - Ein Autofahrer ist in Thüringen mit einem entgegenkommenden Transporter kollidiert und dabei schwer verletzt worden.

Der Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
Der Mann musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)  © 123RF

Der Mann (56) war am Mittwoch aus bislang ungeklärter Ursache auf einer Landstraße zwischen Südliches Saaletal im Saale-Holzland-Kreis und Neustadt an der Orla (Saale-Orla-Kreis) in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Bei dem Unfall wurde er eingeklemmt und kam nach seiner Befreiung in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz, konnte den Schwerverletzten wegen des Wetters aber nicht transportieren. Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt.

Der Fahrer eines nachkommenden Autos, das mit einem der Unfallwagen kollidierte, wurde ebenfalls leicht verletzt. Die Landstraße musste zwischenzeitlich gesperrt werden. Zur genauen Ursache des Unfalls ermittelt die Polizei.

Ein Rettungshubschrauber war zwar gelandet, konnte den Mann wegen schlechtem Wetter aber nicht transportieren. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber war zwar gelandet, konnte den Mann wegen schlechtem Wetter aber nicht transportieren. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0