Mann legt Auto aufs Dach, flüchtet und wird geschnappt

Neustadt/Wied - Am frühen Sonntagmorgen (1. Juli) gegen 5 Uhr wurde die Polizei zu einem Unfall auf der A3 bei der Anschlussstelle Neustadt/Wied gerufen.

Keine Spur vom Fahrer des Kleinwagens.
Keine Spur vom Fahrer des Kleinwagens.  © Verkehrsdirektion Koblenz

Auf der Auffahrt in Fahrtrichtung Köln lag dort ein Kleinwagen auf dem Dach. Vom Fahrer fehlte allerdings jede Spur.

Nachdem die Beamten die Unfallstelle gesichert hatten, machten sie sich auf die Suche. Durch Zeugenhinweise konnte kurz darauf ein junger Mann ermittelt werden, der in der Nähe der Unfallstelle wohnt.

Der Mann konnte dann zwar auch als Besitzer des Unfallautos ausgemacht werden, er bestritt aber bei einer ersten Vernehmung, den Wagen selbst gesteuert zu haben.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde eingezogen.

Titelfoto: Verkehrsdirektion Koblenz


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0