Mann liegt wochenlang im Krankenhaus: Als er wieder daheim ist, bekommt er einen Schreck

Neunkirchen - Unbekannte haben sich offenbar in der Wohnung eines Saarländers einquartiert, während der mehrere Wochen lang im Krankenhaus lag.

Mehrere Taschen und Koffer mit fremden Kleidern fanden sich in der Wohnung (Symbolfoto).
Mehrere Taschen und Koffer mit fremden Kleidern fanden sich in der Wohnung (Symbolfoto).  © 123RF/klotz

Nach Angaben der Polizei entdeckte der Mann aus Neunkirchen, dass die unerwünschten Bewohner Bett, Bad und Geschirr benutzt hatten.

Auch habe er am Samstag mehrere Taschen und Koffer mit Kleidern in seiner Wohnung entdeckt.

Die Räume seien zudem nach den Vorstellungen der ungebetenen Gäste umdekoriert worden. Aufgrund der gefundenen Kleider gehen die Beamten davon aus, dass sich eine Frau und ein Mann in der Wohnung aufgehalten hatten.

Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung gegen die Unbekannten. Sie waren gewaltsam in die Wohnung eingedrungen.

Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Hausfriedensbruch (Symbolfoto).
Die Polizei ermittelt unter anderem wegen Hausfriedensbruch (Symbolfoto).  © Jens Wolf/ZB/dpa

Titelfoto: 123RF/klotz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0