Mann prügelt auf seinen Hund ein und die Polizei braucht 3 Stunden

New Bedfort (USA) - Das ist schlimm: Ein Mann in Massachusetts scheint durchgedreht zu sein und mit einem Metallrohr auf seine Hunde eingeschlagen zu haben.

© 123RF Mintra Untharit

Ein Nachbar filmte den dramatischen Vorfall mit seinem Handy und verschickte das Video an Brian Harrington, den Besitzer des örtlichen Tierheims "Odie's Place Animal Rescue".

Dieser lud das knapp eineinhalb minütige Video auf Facebook, wo es laut WBZ CBS4 Boston über 70.000 Leute gesehen haben sollen.

Da das Video jedoch die Gewalt relativ deutlich zeigte, wurde es wieder rasch von der Plattform gelöscht. Eine Aufzeichnung des Videos wurde jedoch auf YouTube geladen.

Dort ist zu sehen, wie der Mann, vermutlich der 41-jährige Miguel Martinez, mit einem riesigen Rohr auf einen seiner Hunde einschlägt.

Brian Harrington lud den kurzen Film aber nicht nur in das soziale Netzwerk, er rief auch sofort die Polizei. Den Beamten wirft er nun Schlimmes vor.

Polizei ermittelt nun gegen den Tierquäler

Brian Harrington wartete nämlich draußen vor dem Haus in seinem Auto auf die Beamten. Aber diese kamen nicht. Ganze drei Stunden harrte er aus. "In diesen drei Stunden hätte es mehr Missbrauch geben können", sagte der erboste Nachbar. "Und niemand hat etwas getan."

Die Polizei selbst bestritt den späten Einsatz, konnte auch nicht beweisen, dass sie früher am Ort des Geschehens waren.

Als sie bei dem mutmaßlichen Tierquäler ankamen, verhafteten sie diesen sofort und nahmen seine vier Hunde mit. Die Tiere sind nun vorerst in der Obhut der Tierschutzorganisation "Animal Rescue League".

Sichtbare Wunden wiesen die Hunde jedoch nicht auf. Die Ermittlungen wegen Tierquälerei gestalten sich nun deshalb angeblich schwierig. Um auf alle Fälle sicher zu sein, brachten die Beamten die Tiere zu einem Veterinär.

Ob der Mann lange in Untersuchungshaft bleibt und ob er seine Hunde wieder zurückbekommen wird, ist indes unklar.

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0