Mann an S-Bahnhof durch Messerstiche schwer verletzt

Die Polizei sucht nun Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nun Zeugen. (Symbolbild)  © dpa/Lukas Schulze, dpa/Christophe Gateau (Symbolbi

Berlin - Am Montagabend wurde ein 22-Jähriger in einer Auseinandersetzung mit einem Messer schwer verletzt.

Der junge Mann war mit Bekannten in der S-Bahn unterwegs gewesen, als es zwischen der Gruppe und einem Paar zu einem Streit gekommen sei, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstagmorgen.

Als der Zug im S-Bahnhof Plänterwald hielt, eskalierte die Situation bis schließlich der Mann des Paares plötzlich ein Messer zog und zustach. Den 22-Jährige trafen mehrere Messerstiche. Der Angreifer ergriff die Flucht.

Der verletzte Mann musste in ein Krankenhaus gebracht und operiert werden.

Titelfoto: dpa/Lukas Schulze, dpa/Christophe Gateau (Symbolbi


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0