Mann schleudert bei Glätte mit Toyota in eiskalten Bach

Lahr - Am Dienstagmorgen landet ein Mann im baden-württembergischen Lahr-Hugsweier mit seinem Toyota im Bach.

Der Toyota musste von der Feuerwehr und einem Abschlepper aus dem Bach geborgen werden.
Der Toyota musste von der Feuerwehr und einem Abschlepper aus dem Bach geborgen werden.  © Kamera24

Gegen 5.40 Uhr befuhr der Mann die Straße in Lahr Hugsweier, geriet wahrscheinlich aufgrund von Glätte ins Schleudern und stürzte mit seinem Auto in den kalten Bach, teilt ein Polizeisprecher auf Anfrage von TAG24 mit.

Der Mann konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde nicht verletzt.

Die Feuerwehr und ein Abschlepper mit Kran bargen gemeinsam den Toyota aus dem Bach.

Am Auto entstand Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Der Fahrer geriet vermutlich durch Glätte ins Schleudern und landete im Bach.
Der Fahrer geriet vermutlich durch Glätte ins Schleudern und landete im Bach.  © Kamera24

Titelfoto: Kamera24

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0