Mann lag tot neben Zelt: Polizei durchforstet Grünstreifen an Autobahn Neu
Greta Thunberg mit Message an Politik: "Wir werden nie aufhören!" Neu
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte Anzeige
Wem gehören Rucksack, Damenrad und Fisch? Polizei hat schlimmen Verdacht Neu
Dieses Smartphone von SAMSUNG gibt's bei SATURN für nur 266 Euro 3.086 Anzeige
2.548

Mann rammt Ex-Freundin Messer in Rücken: Die verteidigt ihn vor Gericht!

Gerichtsprozess in München um versuchten Mord im Aufzug

Der Prozessauftakt im Fall um einen versuchten Mord vor dem Landgericht München sorgt für Verwunderung.

München - Ein Messer steckt im Rücken einer Frau - die Ermittler werfen ihrem Ex-Freund versuchten Mord vor. Die Frau könnte wütend sein auf ihn - doch beim Prozessauftakt macht sie einen anderen Eindruck.

Plötzlich zückte der Mann ein Messer und stach damit auf seine Ex-Freundin ein. (Symbolbild)
Plötzlich zückte der Mann ein Messer und stach damit auf seine Ex-Freundin ein. (Symbolbild)

Der Aufzug fährt nur kurz, einmal von der Tiefgarage in den ersten Stock. Als die Tür sich öffnet, steckt im Rücken der Frau ein Messer. Im Spiegel des Lifts habe sie es gesehen, aber nicht gespürt, sagt die 57-Jährige vor dem Landgericht München I.

Dort hat sie als Nebenklägerin gegen ihren Ex-Freund ausgesagt, der sich seit Freitag vor Gericht verantworten muss. Die Staatsanwältin warf dem Angeklagten zum Prozessauftakt versuchten Mord vor.

Der 63-Jährige soll seine Ex-Partnerin im Dezember in deren Mehrfamilienhaus - wie mehrfach zuvor - aufgelauert haben, ihr in den Fahrstuhl gefolgt sein und sie mit einem Messer verletzt haben.

"Das Problem, dass ich mich nicht wehren konnte, war der enge Aufzug", sagt die Frau aus München. Sie sei in der Tiefgarage von ihrem Auto zum Fahrstuhl gegangen. Dort habe ihr Ex-Freund auf sie gewartet und betrunken auf sie eingeredet. Zu zweit gingen sie in den Fahrstuhl - die Aussagen des Opfers stimmen mit der Anklage der Ermittler überein.

Er habe gegen ihren Willen unbedingt mit in die Wohnung gewollt, sagt sie. "Plötzlich hat er das Messer in der Hand." Beim Wegducken habe er ihr in den Rücken gestochen, auch am Hals habe sie eine Schnittwunde gehabt.

Die Wunden wurden im Krankenhaus genäht, wie sie sagt. Nachbarn hörten ihre Schreie und halfen ihr. Polizisten nahmen den mutmaßlichen Täter in der Nähe des Hauses fest.

Versuchter Mord im Lift: Entschuldigung und Liebesbeweis vor Gericht

Das Gerichtsgebäude für das Amtsgericht, das Landgericht I und II in München, das Oberlandesgericht und die Staatsanwaltschaft in der Nymphenburger Straße.
Das Gerichtsgebäude für das Amtsgericht, das Landgericht I und II in München, das Oberlandesgericht und die Staatsanwaltschaft in der Nymphenburger Straße.

Trotz der Vorwürfe des versuchten Mordes scheint die Zuneigung der beiden zueinander einiges auszuhalten. Vor Gericht entschuldigt sich der Angeklagte mit somalischem Pass über seine Anwältin. Die Verteidigerin erklärt: "Er kann sich heute diese Tat in keinster Weise mehr erklären."

Direkt an seine Ex-Freundin gerichtet, sagt der 63-Jährige über eine Dolmetscherin: Er habe sie noch immer lieb. Seine Ex-Freundin sagt, sie könne nicht glauben, dass er sie verletzten wollte. Vielmehr habe ihr früherer Partner sie erschrecken wollen, ist sie überzeugt.

Der Angeklagte ist den Richtern zufolge unter anderem wegen Bedrohung, versuchter Vergewaltigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung vorbestraft. Er saß bereits mehr als zweieinhalb Jahre im Gefängnis.

Die Beziehung der beiden hatte vor fast neun Jahren begonnen. "Er war der Prinz, der mich auf Händen trägt", sagt die Frau. Mit seiner Arbeitslosigkeit habe sich ihr Freund verändert und sehr viel Alkohol getrunken.

Nach dem Ende der Beziehung im vergangenen Sommer sei er immer wieder vor ihrer Tür gestanden. Sie müsse die Wohnung verkaufen, weil sie täglich in der Tiefgarage an der Aufzugtür vorbei müsse und die Erinnerungen an den Vorfall nicht ertrage.

Trotzdem hält sie fest zu ihrem Ex-Freund: "Ich will nicht schuld sein, dass er ins Gefängnis muss." Das Urteil wird für den 2. August erwartet.

Fotos: DPA, Thanakorn Suppamethasawat, 123RF

Fahrer eingeschlafen? Bus stürzt um, 15 Urlauber sterben Neu
Masked Singer: Dieser Weltstar verbirgt sich hinter dem Eichhörnchen Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 1.671 Anzeige
Sie klauten nur zwei Büffel: Brutaler Mob prügelt Diebe zu Tode Neu
Unglaublich! Männer starten mitten auf der Autobahn eine Prügelei Neu
Aldi-Markt völlig zerstört: War es ein Brandstifter? Neu
Familiendrama? Vater soll Ehefrau und Kinder (7,9) getötet haben Neu
Unfassbar! Touristen springen für Fotos in kontaminiertes Wasser Neu
Meine Meinung: Warum Jürgen Klinsmann der Richtige für den VfB Stuttgart ist Neu
Christian Ulmen bei "The Masked Singer"? Ehefrau und Jurorin Collien grübelt Neu
Busscheibe zerbricht: Kleines Mädchen (5) fällt während der Fahrt auf den Asphalt 1.524
Umwelt-Influencerin wird mit Hass überschüttet und dieser Promi macht mit 2.230
Euro-League-Quali: Frankfurt trifft auf Rekordmeister Estlands 391
Ärzte stehen nach der Geburt dieses Babys vor einem mysteriösen Rätsel 6.849
Drei Tote nach Flugzeugabsturz in den Alpen: Bergung stellt Einsatzkräfte vor Herausforderung 1.341
Drohender Streik bei Ryanair: Fällt der Sommerurlaub nun ins Wasser? 845
FC Bayern diesmal in erster Reihe: Rummenigge erinnert sich an Mondlandung 506
Deutschlands Nightlife: Ist Köln die bessere Stadt zum Feiern? 77
Er lernte sie im Internet kennen: Mann (28) wegen zweifacher versuchter Tötung angeklagt 175
Er war zwei Wochen auf der Flucht! Vergewaltiger wieder hinter Gittern 151
Erneuter Anschlag? Mega-Explosion erschüttert Christchurch 5.354
Panik in Passagiermaschine! Rauch in Kabine entdeckt, Flugzeug evakuiert 1.643
Kirchen laufen Mitglieder davon: Wird die Kirchensteuer bald abgeschafft? 3.602
Polizei sucht stundenlang nach Kind (5) im Wald und erlebt Überraschung 9.280
Nach IS-Razzia: Mutmaßliche Gefährder kommen in Langzeitgewahrsam 172 Update
Nach Brandanschlag in Japan: Dieses Motiv hatte der mutmaßliche Täter 1.061
Lena Meyer-Landrut postet pikantes Oben-Ohne-Foto! 6.911
Greta Thunberg spricht vor Tausenden Demonstranten in Berlin 354
Saufen statt Laufen? GNTM-Simone über Eklat bei Berliner Fashion-Week 5.833
Heiße Hundstage: Heftige Hitzewelle huscht heran! 14.005
Golfbälle, Kameras, Urinbeutel! Unglaublich, was auf dem Mond alles rumliegt 2.250
Faceapp-Trend: Wer ist die alte Omi? Sie ist ein Promi! 3.802
Nach Tierquälerei in Milchviehbetrieb: Wie reagiert die Politik? 128
Familie nach Begegnung mit riesiger Kreatur unter Schock: "Es drehte sich um, sah uns an und schnaubte...!" 10.254
Darum kommt Königin Silvia bald zu uns nach Deutschland! 346
Vor Start in die Fußball-Saison: Das sind die neuen Regeln ab der kommenden Spielzeit! 1.297
Horror-Diagnose: Diese Schönheit dachte, sie wäre schwanger 4.072
Grausame Biowaffen: Infizierte das Militär Zecken und warf sie aus der Luft ab? 8.253
So klein und hilflos: Was wurde diesen Welpen nur angetan? 2.930
Bottle-Cap-Challenge: Wie öffnet dieses Playboy-Model wohl die Flasche? 4.293
Wintergaudi abgesagt: War's das mit dem Schnee in Zinnowitz? 5.459
Junge (5) fährt mit Papas Auto kleine Schwester an: Krankenhaus! 2.080
Oliver Zipse wird neuer BMW-Chef! 69
Rallye-Auto rast in Zuschauer-Gruppe: Mehrere Verletzte! 7.934
Tödliches Unglück! Kleinflugzeug zerschellt an Felswand in den Alpen 2.433 Update
Großbrand an Schule hält Feuerwehr in Atem: Turnhalle einsturzgefährdet! 8.555
Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew: Rückkehr nach Deutschland? 9.477