Streit eskaliert! Mann sticht 33-Jährigen mit Küchenmesser nieder

Freiburg - Ein 33-jähriger Mann erlitt am Mittwoch in Freiburg schwere Verletzungen, als ein Mann mehrmals mit einem Küchenmesser auf ihn einstach.

Der Mann stach mit einem Küchenmesser auf den 33-Jährigen ein. (Symbolbild)
Der Mann stach mit einem Küchenmesser auf den 33-Jährigen ein. (Symbolbild)  © Igor Stevanovic/123rf.jpg

Gegen 18 Uhr kam es in einer Wohnung in der Schmitzinger Straße zu einem Streit zwischen mehreren Männern. Dabei solle ein 42-jähriger Mann mehrmals mit einem Küchenmesser auf den Mann eingestochen haben, teilt die Polizei mit.

Die Hintergründe der Tat vermutet die Polizei nach ersten Erkenntnissen im persönlichen Bereich.

Die Polizei nahm den tatverdächtigen Deutschen an seiner Wohnanschrift fest. Er ist polizeibekannt.

 Die Polizei nahm den Mann fest. (Symbolbild/ Fotomontage)
Die Polizei nahm den Mann fest. (Symbolbild/ Fotomontage)  © dpa/123RF

Titelfoto: dpa/123RF

Mehr zum Thema Stuttgart Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0