Er stieß eine Frau zu Boden und drückte sie in den Schnee: Polizei sucht diesen Mann

Dresden - Die Dresdner Polizei fahndet nach diesem Mann.

Die Polizei sucht mit diesem Phantombild. Wer kennt diesen Mann?
Die Polizei sucht mit diesem Phantombild. Wer kennt diesen Mann?  © Polizei

Er hat am 3. Februar gegen 14 Uhr eine Frau (38) in einem Waldstück an der Talstraße in Bad Gottleuba-Berggießhübel/OT Berggießhübel überfallen.

Die Spaziergängerin war allein auf einem Waldweg unterwegs, als sie plötzlich von hinten zu Boden gestoßen wurde. Der Grobian drückte sie in den Schnee, danach entschuldigte er sich bei ihr und lief in unbekannte Richtung davon.

Die Spaziergängerin wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann ist etwa 35 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und von kräftiger Statur. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter Tel. 0351/4 83 22 33 entgegen.

Mehr zum Thema Dresden Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0