Mann versucht Mädchen (10) vor Schule in sein Auto zu locken

Der Mann versprach dem Mädchen Schokolade um sie in sein Auto zu locken. (Symbolbild)
Der Mann versprach dem Mädchen Schokolade um sie in sein Auto zu locken. (Symbolbild)  © 123RF

Jena - Einen großen Schrecken gab es für ein kleines Mädchen nach der Schule. Ein Fremder hatte versucht sie in sein Auto zu locken, jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen auf den Mann.

Sie bitten deshalb um Hilfe aus der Bevölkerung. Am 16. Januar war ein 10-jähriges Mädchen gegen Abend mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester in Jena-Ost unterwegs.

Alle drei liefen von der Dualingo-Schule zu ihrem Auto. Als sie am Auto ankamen, bemerkten sie, dass sie etwas in der Schule vergessen hatten. Die 10-Jährige lief daraufhin allein noch einmal zurück zur Schule.

Als sie wieder zum Auto gehen wollte, hielt nach ihren Angaben ein dunkler Mercedes mit Jenaer Kennzeichen neben ihr. Der Fahrer sprach sie an und fragte, wie sie heiße, wo sie wohne und ob er sie bei diesem schlechten Wetter nicht mit seinem Auto nach Hause fahren solle.

Außerdem versprach er ihr Schokolade. Das Mädchen sagte, dass der Mann sie in Ruhe lassen solle und rannte zu seiner Mutter, die bereits im Auto saß und auf sie wartete. Die Mutter hatte den Vorfall nicht mitbekommen, da sie im Auto mit ihrer jüngeren Tochter beschäftigt war.

Das Mädchen beschrieb den gesuchten Mann wie folgt:

  • Zwischen 30 und 40 Jahre alt
  • 1,70 bis 1,80 Meter groß
  • Drei-Tage-Bart und Sommersprossen
  • Dunkle Kleidung mit dunkler Mütze
  • Jenaer Dialekt

Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Da an diesem Tag eine Feierlichkeit in der Dualingo-Schule endete, könnte es möglich sein, dass andere Eltern den Vorgang beobachtet haben. Hinweise werden unter 03641/811123 erbeten.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0