Erneuter Anschlag? Mega-Explosion erschüttert Christchurch Top
Drohender Streik bei Ryanair: Fällt der Sommerurlaub nun ins Wasser? Top
Am Sonntag gibt's bei MediaMarkt diese Hammerprodukte Anzeige
Busscheibe zerbricht: Kleines Mädchen (5) fällt während der Fahrt auf den Asphalt Neu
Dieses Smartphone von SAMSUNG gibt's bei SATURN für nur 266 Euro 2.697 Anzeige
5.928

Familienvater gesteht sexuellen Missbrauch seiner Stieftöchter

Vor dem Amtsgericht #Köthen gestand der Mann die Taten. Werden die Missbrauchsopfer ihrem Peiniger trotzdem gegenübertreten müssen?
Im Dezember 2014 zeigte sich der Angeklagte selbst an. Acht Jahre lang soll er sich an seinen beiden Stieftöchtern vergangen haben. (Symbolbild)
Im Dezember 2014 zeigte sich der Angeklagte selbst an. Acht Jahre lang soll er sich an seinen beiden Stieftöchtern vergangen haben. (Symbolbild)

Köthen - Es ist eine Forderung, die im Gerichtssaal Raunen auslöst.

Ein angeklagter Familienvater bittet im Köthener Amtsgericht um ein mildes Urteil für den sexuellen Missbrauch seiner Stieftöchter.

Jahrelang hatte er die beiden Mädchen missbraucht. Zwischen 1995 und 2003 verging er sich zunächst an der älteren, später auch an der jüngeren Stieftochter. Als der Missbrauch begann, waren die Kinder erst 12 oder 13 Jahre alt, berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung".

Der Angeklagte hat die beiden unsittlich berührt, die Mädchen penetriert und zum Oralverkehr gezwungen, obwohl sie sich mit Leibeskräften gegen den Missbrauch zu wehren versuchten.

Als eines der Mädchen der Mutter 2013 von dem jahrelangen Missbrauch erzählte, nahm diese die Andeutungen nicht ernst genug. Die Frau hat auch ein gemeinsames Kind mit dem Angeklagten und bereut mittlerweile sehr, ihrer ältesten Tochter damals kein Gehör geschenkt zu haben.

2014 hatte eine Bekannte von dem Missbrauch erfahren und den Peiniger der Mädchen zur Rede gestellt. Er gestand alles, woraufhin die Bekannte forderte, dass er sich selbst stellt. Das tat er nach einiger Zeit im Dezember 2014 auch.

Vor Gericht bittet der Anwalt des Angeklagten in dessen Namen um eine milde Strafe. Die Anwesenden macht solch eine Forderung sprachlos. Sollte der Familienvater seinen Opfern an den kommenden Verhandlungstagen gegenüberstehen, wolle er sich für seine Taten entschuldigen, heißt es weiter. An die Gründe für den jahrelangen Missbrauch könne sich der Angeklagte nicht mehr so recht erinnern. Es war von Eifersucht auf einen Onkel die Rede.

Die Verhandlung wird am 10. Mai fortgesetzt.

Fotos: Colourbox

Umwelt-Influencerin wird mit Hass überschüttet und dieser Promi macht mit Neu
Euro-League-Quali: Frankfurt trifft auf Rekordmeister Estlands Neu
Großer Zeltverkauf in Osterholz-Scharmbeck! Artikel bis 66% reduziert 1.560 Anzeige
Eltern und Ärzte völlig fassungslos: Baby wird mit drei Köpfen geboren Neu
Drei Tote nach Flugzeugabsturz in den Alpen: Bergung stellt Einsatzkräfte vor Herausforderung Neu
FC Bayern diesmal in erster Reihe: Rummenigge erinnert sich an Mondlandung Neu
Deutschlands Nightlife: Ist Köln die bessere Stadt zum Feiern? Neu
Er lernte sie im Internet kennen: Mann (28) wegen zweifacher versuchter Tötung angeklagt Neu
Er war zwei Wochen auf der Flucht! Vergewaltiger wieder hinter Gittern Neu
Panik in Passagiermaschine! Rauch in Kabine entdeckt, Flugzeug evakuiert 1.263
Kirchen laufen Mitglieder davon: Wird die Kirchensteuer bald abgeschafft? 2.213
Polizei sucht stundenlang nach Kind (5) im Wald und erlebt Überraschung 6.292
Nach IS-Razzia: Mutmaßliche Gefährder kommen in Langzeitgewahrsam 163 Update
Nach Brandanschlag in Japan: Dieses Motiv hatte der mutmaßliche Täter 887
Lena Meyer-Landrut postet pikantes Oben-Ohne-Foto! 4.549
Greta Thunberg spricht vor Tausenden Demonstranten in Berlin 248
Saufen statt Laufen? GNTM-Simone über Eklat bei Berliner Fashion-Week 3.706
Heiße Hundstage: Heftige Hitzewelle huscht heran! 9.954
Golfbälle, Kameras, Urinbeutel! Unglaublich, was auf dem Mond alles rumliegt 1.661
Faceapp-Trend: Wer ist die alte Omi? Sie ist ein Promi! 2.202
Nach Tierquälerei in Milchviehbetrieb: Wie reagiert die Politik? 86
Familie nach Begegnung mit riesiger Kreatur unter Schock: "Es drehte sich um, sah uns an und schnaubte...!" 7.013
Darum kommt Königin Silvia bald zu uns nach Deutschland! 266
Vor Start in die Fußball-Saison: Das sind die neuen Regeln ab der kommenden Spielzeit! 816
Horror-Diagnose: Diese Schönheit dachte, sie wäre schwanger 3.005
Grausame Biowaffen: Infizierte das Militär Zecken und warf sie aus der Luft ab? 5.105
So klein und hilflos: Was wurde diesen Welpen nur angetan? 1.888
Bottle-Cap-Challenge: Wie öffnet dieses Playboy-Model wohl die Flasche? 2.701
Wintergaudi abgesagt: War's das mit dem Schnee in Zinnowitz? 4.158
Junge (5) fährt mit Papas Auto kleine Schwester an: Krankenhaus! 1.864
Oliver Zipse wird neuer BMW-Chef! 63
Rallye-Auto rast in Zuschauer-Gruppe: Mehrere Verletzte! 7.123
Tödliches Unglück! Kleinflugzeug zerschellt an Felswand in den Alpen 2.347 Update
Großbrand an Schule hält Feuerwehr in Atem: Turnhalle einsturzgefährdet! 8.110
Rackete nicht mehr Teil der Sea-Watch-Crew: Rückkehr nach Deutschland? 8.947
Rebeccas Vater wütend auf Ermittler: "Die Polizei sagt uns nichts mehr!" 4.476
Gefährlicher Virus breitet sich immer weiter aus! 10.665
Schüler liefert sich unter Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei! 2.351
12 Teenager vergewaltigen Touristin (19) gemeinsam und filmen alles mit 25.495
Jugendlicher rennt über Gleise und wird von Zug erfasst: Tot 7.241
Legendäre Stadionuhr vom HSV bald in Dortmund? 2.058
"Arielle": Dieser "James Bond"-Bösewicht soll den Vater der Meerjungfrau spielen 920
Im Ferrari von Papa Michael: Mick Schumacher fährt auf dem Hockenheimring 3.055
Frau stürzt durch Dach von Supermarkt: Einbruch geplant? 1.666
Niemand weiß warum: Gesicht von Mann seit drei Jahren extrem angeschwollen 14.260
Schau an! Daniela Katzenberger wird plötzlich zur alten Oma 1.454
Verdächtiges Posting: Cathy Lugner frisch verliebt? 2.365