Tödlicher Unfall auf A6! War der Fahrer abgelenkt?

Bei einem Unfall auf der A6 ist ein 50-Jährige rums Leben gekommen. (Symbolbild)
Bei einem Unfall auf der A6 ist ein 50-Jährige rums Leben gekommen. (Symbolbild)  © DPA

Mannheim/Darmstadt - Bei einem Verkehrsunfall an der Grenze von Hessen und Baden-Württemberg ist ein Autofahrer am Mittwochabend ums Leben gekommen.

Der 50-Jährige aus Frankenthal sei gegen 19.15 Uhr an einem Stauende unter einen Lastwagen aus der Slowakei gefahren und tödlich verletzt worden, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Darmstadt.

Der Unfall sei auf der Spur Richtung Kaiserslautern zwischen dem Viernheimer Dreieck und der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen passiert. Die Autobahn wurde vorübergehend gesperrt.

Nun ermittelt die Polizei, ob der Unfallfahrer abgelenkt gewesen sein könnte.

"Es gibt entsprechende Zeugenaussagen", berichtete ein Polizeisprecher in Darmstadt am Donnerstag. Details nannte er nicht.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0