2355,67 Euro! Soviel hat jemand für diese ganz besondere Brezel bezahlt

Die Brezel ist inzwischen von Gunter von Hagens plastiniert worden. (Symbolbild)
Die Brezel ist inzwischen von Gunter von Hagens plastiniert worden. (Symbolbild)  © DPA

Mannheim - Die von Prinz William (35) und Herzogin Kate (35) bei ihrem Besuch in Heidelberg geknoteten Brezeln sind von einem Rundfunksender für 2355,67 Euro versteigert worden.

Der Erlös der zehntägigen Internetauktion komme bedürftigen Kindern zugute, teilte Radio Regenbogen am Freitag in Mannheim mit.

Zum Verzehr sind die Teigwaren nicht geeignet: Der durch die "Körperwelten"-Ausstellung bekannte Mediziner Gunther von Hagens (72) hatte sie plastiniert und damit für viele Jahre haltbar gemacht.

Die Frau des Wissenschaftlers gab dann auch das höchste Gebot ab und ersteigerte das Gebäck.

"Ich war von Anfang an ein echter Fan dieser Geschichte", sagte Angelina Whalley. William und Kate waren im Juli bei einem Deutschland-Besuch auch in Heidelberg.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0