Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" Neu "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.612 Anzeige Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.387 Anzeige
1.608

Dieser Politiker rappt gegen die Sex-Steuer

Geht der Stadtrat mit diesem Ding zu weit? #Mannheim #JulienFerrat
In dem Clip sieht man Stadtrat Ferrat mit einer Postituierten.
In dem Clip sieht man Stadtrat Ferrat mit einer Postituierten.

Mannheim - Stadtrat Ferrat machte bereits wiederholt Schlagzeilen mit seinen provokanten Liedern. Dieses Mal geht es gegen den Oberbürgermeister Peter Kurz.

Wie Entertainment Records bekannt gibt, rappt der Mannheimer Stadtrat Julien Ferrat in seinem neuen Song "Rathaus, Nutten, Gang Bang" gegen die Einführung einer Vergnügungssteuer sexueller Art in Mannheim.

Und damit die Botschaft deutlich wird, rappt der 25-Jährige neben einer Prostituierten. Dabei wird Oberbürgermeister Kurz in dem Clip als Zuhälter dargestellt.

Zu seiner Intention erklärt der Politiker: "Eine Sex-Steuer schadet den Frauen und ihren Familien. Ich möchte mit dem Lied auf die frauenfeindliche Haltung der Stadtverwaltung aufmerksam machen."

Außerdem wird Oberbürgermeister Kurz beim Geldzählen gezeigt.
Außerdem wird Oberbürgermeister Kurz beim Geldzählen gezeigt.

"Wer gerne am Geschäft der Prostitution mitverdienen würde und sich als frauenfreundlich darstellt, ist als Oberbürgermeister nicht mehr tragbar.“, führt er aus.

Ob die Stadt Mannheim eine Sex-Steuer einführt, wird Ende 2017 entschieden. "Ich hoffe, dass Peter Kurz als Oberbürgermeister zur Vernunft kommt und die Idee endgültig ad acta legt. Der Titel des Musikstücks ist eine Anspielung darauf, dass bei den letzten beiden Gemeinderatssitzungen Prostitution und Gang-Bang-Partys Thema waren", ergänzt Stadtrat Ferrat.

Als Feature-Part ist auf dem Lied der Underground-Rapper Bratino68 vertreten und der Freetrack ist beim Independant-Label "Entertainment Records" erschienen, wie auch schon vorherige provokante Songs des Politikers.

So veröffentlichte der bald 26-Jährige bereits Anfang des Jahres mit "Dieser Konflikt" einen kritischen Rappsong. In diesem ging es allerdings um das Thema 'Abtreibung'.

Fotos: Entertainment Records

Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod Neu Elf Menschen nach Besuch in Tempel gestorben Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.679 Anzeige Keine Lösung in Sicht: Ferkel in Deutschland werden weiter ohne Betäubung kastriert Neu Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen Neu Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag Neu Adventsaktion bei REWE: Hier kannst Du jeden Tag Gutscheine gewinnen! 7.668 Anzeige Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau Neu "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich Neu Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen Neu Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.524 Anzeige Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern Neu Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.899 Anzeige Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! Neu Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten Neu Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt Neu Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 7.482 Anzeige Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus Neu Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind Neu Unfall bei TV-Show: Chethrin Schulze bewusstlos! 2.909 "Hasi"-Besetzer haben kapituliert: Haus an Eigentümerin übergeben 1.124 Kann der Kölner Geiselnehmer endlich vernommen werden? 76 Betrunkener Typ bricht in Zoo ein und will Affen für Freundin klauen 295 YouTuberin soll ihre Babys getötet und im Mülleimer entsorgt haben 1.002 Landtags-Präsidentin nach AfD-Rauswurf: "Unrühmliche Stunde des Parlaments" 1.150 Fahndung: Straftäter flieht nach Beerdigung! 1.865 Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das 922 Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma 514 Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 3.129 Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! 162 Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten 1.635 Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby 5.572 Bombendrohung zum Jahrestag von Massaker: Schule evakuiert! 520 Ballermann-Stars planen Abschieds-Konzert für Malle-Jens 406 Wegen Zuwanderungs-Gesetz: Kretschmann unzufrieden mit der Bundespolitik 515 Bachelor-Jessi legt sich unters Messer: Was ist an ihr noch echt? 478 Aus und vorbei: Fußball-Jahr für Robben beendet 606 Polizei fahndet nach Brandstifter von Schleiden! 68 Die Wollersheims: Bei diesen Golf-Bällen platzt alles aus den Nähten 927 Eko Fresh und seine Sarah machen sich über andere Pärchen lustig 1.303 Blümchen-Sex! Mit diesem Promi hatte Jasmin Wagner ihr erstes Mal 2.531 Brutaler Mord: Mann erschlägt Frau mit Hammer! 1.641 Lehrer aus Sachsen baut neue Schul-Aula in Afrika 352 Miese Masche! Seniorin verliert 50.000 Euro an Betrügerin 848 Wolfsfreie Zone? Die Grünen wollen sie nicht jagen 37 Erneut "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich erwartet 156 Große Mehrheit sieht nur geringe Integrationserfolge in Deutschland 636 Hier könnt Ihr das älteste Christkind der Welt bestaunen 16 Dieser YouTube-Clip ist das meistgehasste Video aller Zeiten 2.308