Dunkle Nazi-Vergangenheit: "Jacobs"-Milliardäre arbeiten Firmengeschichte auf 5.155
AfD-Gründer Lucke: Papierkugeln und Gebrüll stoppen seine Uni-Vorlesung Top
SUV-Unfall mit vier Toten: Ursache des Unglücks geklärt Top Update
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Ouletpreise. Anstrum erwartet! 1.828 Anzeige
Frau kauft Orangenkiste und findet eine 50 Zentimeter lange Schlange Top
5.155

Dunkle Nazi-Vergangenheit: "Jacobs"-Milliardäre arbeiten Firmengeschichte auf

Albert Reimann junior an Heinrich Himmler: "Sind rein arisches Familienunternehmen"

Die Milliardärs-Familie Reimann scheut die Öffentlichkeit. Nun gehen sie mit ihrer Firmenvergangenheit offen um.

Berlin/Mannheim - Die Unternehmer-Dynastie Reimann gilt als eine der reichsten Familien Deutschlands - die mit zahlreichen Firmenbeteiligungen hinter weltbekannten Marken steht.

Mit der JAB Holding kontrollieren die Reimanns etwa den Kaffee-Riesen "Jacobs".
Mit der JAB Holding kontrollieren die Reimanns etwa den Kaffee-Riesen "Jacobs".

Fast 80 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs stellt sich die Reimann-Familie mit ihrer global agierenden JAB Holding nun ihrer Nazi-Vergangenheit.

Nach Recherchen der "Bild am Sonntag" (BamS) soll es in den Werken und der Privatvilla der Firmen-Patriarchen Albert Reimann sen. und Albert Reimann jun. in Ludwigshafen während der NS-Zeit zu Gewalt und Missbrauch an Zwangsarbeitern gekommen sein.

Auch sollen die beiden Unternehmer überzeugte Nationalsozialisten und Antisemiten gewesen sein, die vom Zweiten Weltkrieg erheblich profitiert hätten.

Aus dem Kreis der Reimann-Erben, die nach eigenen Angaben vor drei Jahren einen unabhängigen Historiker mit der vollständigen Aufarbeitung des NS-Kapitels der Firmengeschichte beauftragt hatten, wurden die Angaben bestätigt. "Wir sind erleichtert, dass es jetzt raus ist", hieß es am Sonntag auf Anfrage.

Der Vertraute der Familie und Chef der JAB Holding, Peter Harf, sagte der "BamS": "Reimann senior und Reimann junior waren schuldig. Die beiden Unternehmer haben sich vergangen, sie gehörten eigentlich ins Gefängnis."

Der beauftragte Wirtschaftshistoriker Paul Erker von der Uni München habe vor wenigen Wochen vier Reimann-Kindern, einem Reimann-Enkel sowie ihm einen Zwischenstand seiner Recherche präsentiert, sagte Harf. "Als Professor Erker berichtet hat, waren wir sprachlos. Wir haben uns geschämt und waren weiß wie die Wand. Da gibt es nichts zu beschönigen. Diese Verbrechen sind widerlich".

Peter Harf, Chef der JAB Holding.
Peter Harf, Chef der JAB Holding.

Der Unternehmer kündigte an, zehn Millionen Euro an eine passende Organisation spenden zu wollen. Die Ergebnisse der Studie zur NS-Firmengeschichte sollen im nächsten Jahr vorgelegt werden.

Die Ursprünge der Reimann-Dynastie reichen bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts zurück, als Johann Adam Benckiser und Karl Ludwig Reimann in Ludwigshafen eine Chemiefabrik aufbauten. Dadurch hält die Familie noch heute einen Anteil an dem globalen Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser ("Clearasil", "Kukident", "Calgon"). Zum Portfolio gehört auch der US-Kosmetikkonzern Coty (Parfümmarken wie "Calvin Klein" oder "Gucci").

In den vergangenen Jahren hatte die JAB Holding Milliardensummen in Zukäufe im Lebensmittelbereich gesteckt. Auch im Kaffeemarkt mischt die Familie weltweit mit. Mit ihrer JAB Holding kontrolliert sie den Branchenriesen Jacobs Douwe Egberts mit Marken wie "Jacobs", "Tassimo" oder "Senseo" und Café-Ketten wie Peet's Coffee oder Stumptown Coffee Roasters.

Mit ihrer Expansion hat sich JAB in den USA zum Konkurrenten von Nestlé aufgeschwungen. Auch mit dem Kauf des Limonadenherstellers Dr Pepper Snapple mit Marken wie "Schweppes" oder "7up" wurde das Firmenimperium in den USA erweitert.

Auch die Modemarke "Calvin Klein" gehört zum Portfolio der Milliardäre. (Symbolbild)
Auch die Modemarke "Calvin Klein" gehört zum Portfolio der Milliardäre. (Symbolbild)

Die Reimann-Familie besaß laut Schätzungen des "Manager Magazins" 2018 ein Vermögen von rund 33 Milliarden Euro, in der Liste der reichsten Deutschen lagen die Reimanns zuletzt auf Rang zwei.

Die "BamS" beruft sich auf bisher unveröffentlichte Dokumente aus mehreren deutschen Archiven. Demnach zeigen Dokumente auch, dass die Reimanns schon 1931 Geld an die SS gespendet hätten. An Heinrich Himmler, der als Reichsführer SS den Holocaust organisierte, habe Albert Junior am 1. Juli 1937 geschrieben: "Wir sind ein über hundertjähriges, rein arisches Familienunternehmen. Die Inhaber sind unbedingte Anhänger der Rassenlehre."

Der Wirtschaftshistoriker von der Uni Bielefeld, Christopher Kopper, der die entdeckten Akten nach Angaben des Blattes analysierte, sagte: "Vater und Sohn Reimann waren offenbar keine politischen Opportunisten, sondern Nationalsozialisten aus Überzeugung." Das Verhalten der Reimanns zeige einen Mangel an Mitgefühl und ihre Übereinstimmung mit der nationalsozialistischen Rassenideologie, sagte Kopper der "BamS".

Die Familie gilt als öffentlichkeitsscheu. Auf die Frage, warum das Kapitel aus der Zeit zwischen 1933 und 1945 erst jetzt bekannt werde, sagte Kopper auf Anfrage unter anderem, das Unternehmen sei während der Nazi-Zeit ein mittelständischer Betrieb gewesen und habe unter einem anderen Namen firmiert.

Harf sagte der "Bams", die Reimann-Kinder hätten in den 2000er Jahren angefangen, in Dokumenten ihres Vaters zu stöbern und sie zu lesen. Anfang 2014 sei entschieden worden, die Reimann-Geschichte vollständig und unabhängig aufarbeiten zu lassen.

Fotos: DPA

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.223 Anzeige
Mörder zerstückelt Leiche und nimmt Teile mit in seine Wohnung Top
Wende im Vermissten-Fall um Mutter und Sohn: Suizid nur vorgetäuscht? Top
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum Anzeige
314-Kilo-Hai geangelt: Kleiner Junge (8) zieht dicken Brocken aus dem Wasser Neu
Das Netz rätselt: Wie kam dieser tote Fisch mitten auf den Acker? Neu
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 3.881 Anzeige
Mutter macht Foto ihrer Kinder, doch erst später entdeckt sie die tödliche Gefahr Neu
Dicker Klunker! Ist Sophia Thomalla doch verlobt? Neu
Fans aus dem Häuschen: "Mundstuhl"-Lars zeigt Foto mit seinem "Liebling" Neu
Versinkt die Lufthansa im Chaos? Flugbegleiter gehen mit Warnstreik auf die Barrikaden Neu
Schalke-Anhänger prügeln BVB-Fan auf Kirmes fast tot: Urteil gesprochen Neu
Grundschullehrerin soll jüdischen Schülern mit Gaskammer gedroht haben Neu
Tödlicher Messerangriff: 18-Jähriger in Haft Neu
Papa-Freuden bei Timur Ülker: Der GZSZ-Star ist zum zweiten Mal Vater geworden 636
Stefanie Giesinger postet beunruhigendes Foto! 4.126
Waffen-Mann drohte, sich und andere in die Luft zu sprengen: Identität nach SEK-Einsatz geklärt 1.777
"Schlauer Wichser": Capital Bra reagiert auf Klaas Heufer-Umlaufs Klick-Hit 1.141
Bastian Schweinsteiger bald als Trainer? Ottmar Hitzfeld blickt in Zukunft 271
Produktion bei Porsche an zwei Standorten steht still 1.935
Mülsen: Mädchen (13) hat dramatische Entführung frei erfunden! 17.358
Wölfe, Luchse und jetzt ein Tiger? Mann meldet beunruhigende Entdeckung 2.318
All das Schuften half nicht: Papadopoulos verlässt den HSV 1.452
Tatort: Schwer Bewaffnete belagern Polizei-Wache, dann wird es blutig 701
Ist Miley Cyrus mit ihrem Freund Cody Simpson zusammengezogen? 405
Ärzte wollten sie sterben lassen: Jetzt kämpft die 5-Jährige weiter um ihr Leben 1.659
Oliver Pocher macht sich im Urlaub über Influencer lustig 3.237
Jessica Paszkas Freund lässt Liebesbombe platzen: Sie wusste nichts davon! 1.976
Tennis-Star Andrea Petkovic wird ZDF-Moderatorin! 700
"Die Höhle der Löwen": Gründer schickt Investoren in Sack auf Ersatzbank 847
Cathy Hummels schockt Fans mit richtig krasser Typveränderung! 1.000
Diese Promi-Dame soll die Neue von Saskia Beecks sein: Das sagt der Ex-BTN-Star selbst dazu! 2.160
"Eigentlich verboten": So sexy zeigt sich Sophia Thomalla auf Instagram! 32.220
Kosten vervierfacht: Wird der Fehmarnbelt-Tunnel zum Milliardengrab? 210 Update
Rechtsextremer Hintergrund vermutet: Bundesweite Drohmails an Politiker und Behörden 275
"Sofort töten!" Behörden warnen vor gefährlichem Fischmonster 29.877
Pädophiler läuft mehr als 500 Kilometer für Sex mit Teenie, aber es wartet kein Kind auf ihn 6.043
Hund wird im Labor bis zur Erblindung gequält, dann kommt die Rettung 2.770
FC Bayern im Glück? Deshalb könnte Philippe Coutinho noch billiger werden 796
ICE-Schnellstrecke Stuttgart nach Mannheim gesperrt: Bald braucht ihr doppelt so lange! 201
Tote Hermes-Mitarbeiter in Haldensleben: War es nur eine Verkettung von Zufällen? 6.229
Seit einem Tauchgang vermisst! Traum von Sängerin soll verwirklicht werden 2.529
Bienen-Volksbegehren auf Eis gelegt! Wie geht es weiter? 98 Update
Daniela Katzenberger verrät, was sie am Anfang der Beziehung mit Ehemann Lucas Cordalis tat 3.098
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Sollen weniger Zeugen gehört werden? 1.317 Update
Mindestens 22 Tote nach heftigem Erdrutsch in Äthiopien 231
Gruselfund: Bauarbeiter entdecken menschliche Knochen 4.348
Schüsse bei McDonald's! Ein Mann bei Streit verletzt 4.620
13 Kaninchen in Laubsack an Straße abgestellt 6.867
Hund nur noch Haut und Knochen! Frau findet völlig verwahrlostes Tier 4.797