Total zerstört! Auto rast mit Vollgas unter Lkw-Anhänger

Der Pkw wurde laut Polizei total zerstört.
Der Pkw wurde laut Polizei total zerstört.  © René Priebe

Mannheim - Ein mit drei Personen besetzter Pkw ist am Montagabend mit vollem Karacho unter einen Sattelauflieger gekracht.

Gegen 21 Uhr war der Wagen mit drei Insassen am Mannheimer Handelshafen vom Schleusenweg in Richtung Neckarvorlandstraße unterwegs. Auf der Strecke überholt das Auto einen vor sich fahrenden Pkw mit überhöhter Geschwindigkeit.

Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle und schoss mit voller Geschwindigkeit unter einen am Straßenrand geparkten Sattelauflieger. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls komplett gedreht und gegen einen Eisenzaun gedrückt.

Das Unfallfahrzeug wurde unter dem Lkw-Auflieger eingedrückt und total zerstört. Die Insassen, der Fahrer und seine 21- und 15-Jährigen Mitfahrer, konnten trotz des schweren Crashs aus dem Auto klettern.

Von herumfliegenden Teilen wurde darüber hinaus ein Rollerfahrer getroffen und leicht verletzt.

Zeugen des Vorfalls hatten von einem illegalen "Rennen" gesprochen. Das konnte die Polizei bislang nicht bestätigen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0