Trotz Teufelskerl Pavlenka: Bayern besiegt bissige Bremer knapp Top Hertha-Kracher: Schweizer Meister-Coach soll neuer Trainer werden! Neu Gelbwesten auch zu Ostern in Paris: Autos brennen, über hundert Festnahmen Neu Qualvoller Tod: Mädchen (15) berauscht sich mit Lufterfrischer und stirbt Neu Nur für 10 Stunden bei MediaMarkt: Neue Smartphones zum Superpreis! 4.349 Anzeige
708

Korruption: Bilfinger will Millionen von Ex-Managern

Schmiergelder: Vorwürfe auch gegen früheren Unternehmenschef Roland Koch

Bestechungsgelder in Nigeria holen Bilfinger nun wieder ein. Der Konzern fordert von ehemaligen Top-Managern Geld zurück.

Mannheim - Der Industriedienstleister Bilfinger fordert von zwölf ehemaligen Vorständen einen dreistelligen Millionenbetrag. Der Grund: Sie hätten keine ausreichenden Anti-Korruptionsregeln aufgestellt.

Wegen Schmiergeldern in Nigeria hatte die US-Justiz 2003 gegen Bilfinger ein Verfahren eingeleitet. Der Konzern versprach, ein funktionierendes Compliance-System aufzubauen. (Symbolbild)
Wegen Schmiergeldern in Nigeria hatte die US-Justiz 2003 gegen Bilfinger ein Verfahren eingeleitet. Der Konzern versprach, ein funktionierendes Compliance-System aufzubauen. (Symbolbild)

Zwar sei das Thema Korruption während ihrer Amtszeit noch nicht so im Fokus der Öffentlichkeit gewesen wie heute, sagte der Berater des Konzerns, der ehemalige FBI-Direktor Luis Freeh, in Mannheim. "Doch schon zu dieser Zeit hat es einen Verhaltenskodex gegeben, nach dem die Zahlung von Schmiergeldern an Regierungsmitglieder verboten war."

Selbst ohne explizite Standards sei die Führung eines Konzerns zu integrem Geschäftsgebaren verpflichtet, betonte Freeh. In die geforderte Summe fließen Kosten ein, die das Unternehmen zusätzlich zu bereits vorhandenen, aber ungenügenden Compliance-Systemen zahlen musste.

Diese Systeme sollen die Einhaltung von Regeln gegen Korruption und Bestechung sicherstellen. Für Freeh ist Compliance eine Kultur des fairen Wettbewerbs, die ein Unternehmen von der Empfangsdame bis zur Spitze verinnerlicht haben müsse.

Die Vorwürfe betreffen unter anderem den Ex-Ministerpräsidenten von Hessen, Roland Koch (CDU). Koch, der das Unternehmen von 2011 bis 2014 leitete, hatte die Vorwürfe als substanzlos zurückgewiesen.

Die Korruptionsvorwürfe betreffen auch den früheren Ministerpräsidenten von Hessen, Roland Koch.
Die Korruptionsvorwürfe betreffen auch den früheren Ministerpräsidenten von Hessen, Roland Koch.

Der Konflikt um angebliche Pflichtverletzungen zwischen 2006 und 2015 vor allem in Afrika und Asien hat bislang nicht die Gerichte erreicht.

Das auf Wartung und Reparatur von Anlagen spezialisierte Unternehmen und die ehemaligen Vorstände verhandeln laut Freeh derzeit noch. "Ich hoffe auf eine außergerichtliche Lösung."

Heute habe das Unternehmen mit rund 36.000 Mitarbeitern beim Thema Compliance den Stand vergleichbarer Wettbewerber erreicht, sagte Freeh. Er arbeitet seit drei Jahren als Compliance-Berater für Bilfinger.

Das US-Justizministerium hatte wegen einer Schmiergeldaffäre in Nigeria im Jahr 2003 ein Verfahren gegen Bilfinger und ein US-Unternehmen eingeleitet. Bilfinger zahlte Ende 2013 in den USA 32 Millionen Dollar und versprach, ein funktionierendes Compliance-System aufzubauen, das von einem Monitor überprüft wird.

Damit wurde die Strafverfolgung ausgesetzt. Hätten die Mannheimer das nicht getan, wäre ihr US-Geschäft bedroht gewesen. Der Monitor in Person des Rechtsanwalts und Anti-Korruptionsexperten Mark Livschitz nahm 2013 seine Arbeit auf.

2015 zeigte er sich unzufrieden mit dem Stand des Verhaltenskodexes und plädierte für eine verlängerte Beobachtung. Daraufhin stellte Bilfinger Freeh ein, der sich monatlich an sieben bis zehn Tagen darum kümmert, ein wirksames Compliance zu installieren.

Seit damals hat das Unternehmen 100 Millionen Euro für die Sicherstellung der Regeltreue ausgegeben. "Der Vorstand nimmt das Thema sehr ernst, und ich glaube, dass das Unternehmen Ende dieses Jahres grünes Licht des Monitors für gutes Compliance erhält", sagte Freeh. Das letzte Wort habe aber das US-Justizministerium.

Zu der Kündigung einer internen Chefermittlerin wollte der 68-Jährige sich nicht äußern. Der Vorgang werde in einem Arbeitsgerichtsprozess aufgearbeitet.

Fotos: DPA

Horror-Pleite in Augsburg! Weinzierl beim VfB vor dem Aus? Neu Schock-Unfall auf der A19: Vollbesetzter Reisebus landet im Straßengraben Neu Geniale Aktion bei MediaMarkt: Produkt kaufen und ein zweites geschenkt kriegen! 5.784 Anzeige Brennendes Auto verursacht Beinahe-Crash auf der A27 Neu Tödliches Grubenunglück: Mann stürzt in Bergwerksschacht Neu Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 2.528 Anzeige Traditionsverein jubelt: VfL Osnabrück in 2. Bundesliga aufgestiegen! Neu Patientinnen missbraucht! Gynäkologe soll über 20 Frauen vergewaltigt haben 1.634 Pflegefall in der Familie: Was ist nun zu tun? In diesem Haus wird Euch geholfen! Anzeige Kleinkind stürzt aus Fenster auf Gehweg und überlebt wie durch ein Wunder! 624 Schon wieder: Rechte Veranstaltung ruft Polizei auf den Plan! 190 Spielautomaten-Betreiber vor eigenem Casino erschossen 513 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 3.357 Anzeige Happy "420"? Steigender Cannabis-Konsum alarmiert Behörden und Mediziner 1.244 Bagger steht auf Acker und brennt komplett ab 105 Huch, welcher Promi hat hier eine Matte auf dem Kopf? 340 Horror-Crash! Bus überschlägt sich mehrfach auf Autobahn: 11 Tote und 30 Verletzte 13.721
Hoffenheims Demirbay will wieder in die National-Elf! 81 Kilo-Krise bei Denise Kappès: Darum nahm sie nach der Geburt zu! 1.229 DSDS-Star im Hochzeitsglück: Doch eine Frage quält Aneta Sablik! 630 Boykott im Fußball! Dahinter steckt eine wichtige Botschaft 1.444
Kinderparty endet in Blutbad: 13 Tote, darunter ein einjährges Kind 12.606 Klare Kante: Lehrt Neuköllner Bürgermeister Martin Hikel den Clans die Regeln? 466 "Genial daneben": Promis beißen sich an Hühnern Zähne aus 1.574 Herzlos! Meerschweinchen-Babys in Plastiktüte geschnürt und weggeworfen 1.001 ZDF-Zoff mit Hannover-Boss Martin Kind! 1.309 Bamf-Skandal hält Behörden noch bis Sommer auf 437 Mann wird ohne Führerschein erwischt, doch Polizist denkt gar nicht daran, ihn zu bestrafen 2.288 Brandstiftung in Serie? Erneut brennt Luxus-Auto in Berlin 159 Schießt Hoffenheim Schalke weiter in Richtung Relegationsplatz? 368 Nach Busunglück mit 29 Toten auf Madeira: Bundeswehr fliegt Verletzte zurück nach Deutschland! 2.017 Sängerin Adele trennt sich von Ehemann! 1.693 Bayern-Star Gnabry: Diese Spieler werden die Zukunft des deutschen Fußballs prägen 829 187-Strassenbande-Rapper Bonez MC macht sich über Mega-Fail von Polizisten lustig 4.242 Blutige Attacke: Gruppen-Streit endet mit Messer im Rücken! 3.618 Kinder angekettet und gefoltert: Horror-Eltern grinsen vor Gericht 6.951 Einbrecher stürmen Kaufhof in Kölner Innenstadt! 1.355 500-Euro-Schein wird bald nicht mehr ausgegeben! 827 Plötzlich bremst einer: Verletzte bei Hochzeits-Konvoi 2.904 Zuvor Baum entwurzelt: Seat-Raser kracht in LKW, Fahrer sofort tot! 5.173 20-Jähriger übt Schießen mit Armbrust, doch das geht schief 956 Schock beim ZDF! Frier und Herbst landen beim Psychiater 2.445 Polizeikontrolle eskaliert: Rund 50 Personen bedrängen Beamte! 3.505 Polizei bringt Nachtkönig von Game of Thrones in den Knast 2.884 Dicker Mann erniedrigt Stewardess, als er dafür bestraft werden soll, ist er tot 2.123 Sie genoss es! Mann zwingt Tagelöhner mit vorgehaltener Waffe zum Sex mit seiner Freundin 4.339 Alles andere ist Schokolade: Die Trends im Osternest 306 Touristen entsetzt: Plastikmüll überschwemmt dieses deutsche Naturparadies! 3.470 Freundin von Bundesliga-Star postet sexy Foto und Instagram flippt aus 3.398