Beziehungs-Aus bei Manuel Neuer? Torhüter und Frau Nina sollen getrennt leben

München - Die Ehe von Manuel Neuer (33) und seiner Nina (26) soll vor dem Aus stehen. Einem Bericht zufolge sollen der Bayern-Torhüter und die Tochter eines Hoteliers bereits nicht mehr zusammenleben.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Manuel Neuer und seine Nina bei der Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016.
Ein Bild aus glücklichen Tagen: Manuel Neuer und seine Nina bei der Gala zur Wahl des Weltfußballers 2016.  © Walter Bieri/KEYSTONE/dpa

Im Jahr 2014 lernte Manuel Neuer seine Nina kennen, im Mai 2017 gaben sie sich das Ja-Wort. Nun soll die Ehe in Trümmern liegen, wie die "Bild"-Zeitung berichtet. Demnach sollen die beiden bereits seit einiger Zeit getrennt leben.

Nach dem 4:0-Sieg des FC Bayern bei der Hertha fragte das Blatt beim Nationaltorhüter nach.

"Ich habe Verständnis, dass Sie die Frage stellen müssen. Aber das ist privat. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich mich dazu nicht äußern möchte", so Neuer.

Ein Bild nach dem Kantersieg zeigt Manuel Neuer nachdenklich. Er sieht bedrückt aus.

Dem Bericht zufolge trug Bayerns Nummer 1 bereits im Trainingslager in Doha keinen Ehering mehr.

Außerdem soll Neuer sein WhatsApp-Profilbild geändert haben - es zeigt jetzt nur noch ihn, ohne seine Frau.

Manuel Neuer und Nina heirateten am 21. Mai 2017 im österreichischen Tannheim. Nach nun knapp drei Jahren soll die Ehe vor dem Aus stehen.

Bayern-Keeper Manuel Neuer nach dem Kantersieg gegen Hertha BSC. Jubel sieht anders aus.
Bayern-Keeper Manuel Neuer nach dem Kantersieg gegen Hertha BSC. Jubel sieht anders aus.  © Andreas Gora/dpa

Titelfoto: Walter Bieri/KEYSTONE/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0