Schwerer Crash mit Verletzten: Rettungshubschrauber im Einsatz! Neu BMW-Fahrer rast, verliert die Kontrolle und rutscht in Menschengruppe 2.601 Transporter erfasst Bauarbeiter: 46-Jähriger tödlich verletzt 3.003 Update Lübcke-Mord: Täter war offensichtlich aus der rechtsextremen Szene 534 VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 1.756 Anzeige
998

Nach Nazi-Skandal: Haben Polizisten ein "höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln"?

Prof. Ulrich Wagner aus Marburg meldet sich zu Wort

Nach dem Chat-Skandal bei der Frankfurter Polizei, äußert sich nun der Sozialpsychologe Prof. Ulrich Wagner zu dem Fall.

Marburg - Polizisten tragen nach Einschätzung eines Sozialpsychologen ein höheres Risiko, Vorurteile zu entwickeln.

Der Sozialpsychologe hat auch gleich Lösungsvorschläge parat.
Der Sozialpsychologe hat auch gleich Lösungsvorschläge parat.

"Die Gefahr ist aufgrund negativer beruflicher Erfahrungen erhöht", sagte der Marburger Sozialpsychologe Prof. Ulrich Wagner am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur - und schlägt Maßnahmen vor, dem zu begegnen.

Eigentlich zeige die Forschung, dass Menschen mit viel Kontakt zu Ausländern weniger Vorurteile hätten - die Begegnungen seien nämlich meist positiv. Seien die Erlebnisse aber überwiegend negativ, würden Vorurteile nicht abgebaut, sondern eher verstärkt.

"Man muss sich darüber im Klaren sein, dass Polizisten im Umgang mit Menschen mit Migrationshintergrund sehr häufig in unangenehme Situationen kommen", sagte Wagner. "Das braucht dann schon eine gewisse demokratische Standfestigkeit, um dem etwas entgegenzusetzen."

Zu diesen "überzufällig häufigen" negativen Begegnungen kommen Wagner zufolge zwei weitere Faktoren, die den Effekt verstärken: "In Berufen mit großen Belastungen gibt es großes Zusammengehörigkeitsgefühl", das führe dazu, dass man zu unpassenden Äußerungen oder Übergriffen "eher schweigt, als Kollegen zu verpetzen". Ein weiterer Grund sei "ein gewisser Frustrationsfaktor" aufgrund vieler Überstunden, hoher Belastung und dem Gefühl, zu wenig ausrichten zu können.

Um ein Abdriften nach rechts zu verhindern, hat Wagner Vorschläge: "Wichtig scheint mir, dass Polizei wieder mehr Anerkennung bekommen muss", sagte der Sozialpsychologe. "Das zweite ist: Man muss Mechanismen finden, den negativen Effekten der beruflichen Geschlossenheit - dem Korps-Geist - etwas entgegenzusetzen." Das könnte zum Beispiel eine Vertrauensperson sein, an die man sich wenden kann ohne in eine offene Konfrontation gehen zu müssen.

Außerdem wäre die Politik aus Wagners Sicht gut beraten, rechte Einstellungen in der Polizei in empirischen Studien erforschen zu lassen. Die Bundeswehr habe - ohne es an die große Glocke zu hängen - solche Studien gemacht.

"Für die interne Steuerung ist das wichtig und das würde ich auch ganz dringend der Polizei empfehlen."

Nazi-Skandal bei der Polizei Frankfurt

Fünf Polizisten aus Frankfurt waren in den Skandal verwickelt (Symbolfoto).
Fünf Polizisten aus Frankfurt waren in den Skandal verwickelt (Symbolfoto).

Vor einer Woche war bekannt geworden, dass fünf Beamte aus dem Frankfurter 1. Revier vom Dienst suspendiert wurden.

Sie sollen sich über einen Messenger-Dienst beleidigende und fremdenfeindliche Inhalte zugeschickt haben. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt bestätigte, dass sie wegen Volksverhetzung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Laut Polizeipräsidium sind die Beamten nicht mehr im Dienst.

Zudem sei auch eine Dienststelle im Kreis Marburg-Biedenkopf von dem Skandal betroffen. Diese sei ebenfalls durchsucht worden, hieß es am Dienstag aus Polizeikreisen (TAG24 berichtete).

Ins Rollen gebracht hatte die Ermittlungen die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz, die sich nach einem Drohbrief an die Polizei wandte.

Die Spur führte die Ermittler zu einem Polizeicomputer, auf dem die Melderegister-Einträge von Basay-Yildiz aufgerufen wurden. Mehrere Beamten gerieten daraufhin ins Visier. Nach der Beschlagnahmung von Handys und Festplatten, wurden die Skandal-Chats gefunden (TAG24 berichtete).

Ob jedoch ein tatsächlicher Zusammenhang zwischen dem Drohbrief gegen die Anwältin und Polizisten besteht, die sich gegenseitig fremdenfeindliches Material zugeschickt haben, ist weiterhin unklar.

Fotos: DPA

Bittere Trennung! AS-Rom-Legende Totti geht: "Roma zu verlassen ist wie sterben" 829 Joko und Klaas moderieren "taff": So feiern die Fans das TV-Duo im Netz 1.620 Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 4.910 Anzeige "Der Kampf unseres Lebens": UN-Klimakonferenz in Bonn 224 Geiselnahme in Lübeck beendet: Spezialkräfte befreien Mitarbeiterin der JVA! 2.520 Update Staustufen in Rhein und Co. ? Wie Konzerne auf Niedrig-Pegel reagieren 364 Bundesliga-Tor der Nürnberger nicht gegeben: Es geht vor Gericht! 5.439 Kinder (10 und 13 Jahre) im Schlaf erschlagen und erstochen: Eltern vor Gericht 569 Zwei Schüsse gehört, Polizei findet skurrile Sammlung! 2.803 Rapperin Haiyti provoziert mit neuem Clip: Musikvideo in "Strache-Villa" gedreht! 497
Sex-Attacke: Frau (29) auf Feldweg von drei Männern missbraucht 9.523 Schalke kurz vor Verpflichtung von Ex-Dynamo Markus Schubert? 11.798
Messerattacke auf schlafendes Opfer: 22-Jähriger in U-Haft! 533 Mann erwürgt seine Geliebte: Schrecklich, was er mit der Leiche macht 5.066 Gareth Bale zum FC Bayern? Das sagt der Berater des Superstars 1.035 Paar hat Sex und muss Polizei zu verrücktem Einsatz rufen 3.739 Blutiges Ehedrama? Frau (52) stirbt durch fünf Messerstiche 1.816 Baby wollte trotz Polizei-Eskorte nicht warten: Geburt an der Straße 2.610 Schubert-Ersatz bei Braunschweig ist da! Auch Vollmann kommt 1.022 Schrecklicher Fund: Leiche an Baggersee entdeckt 3.477 Update Mann will Hunde rauben: Als sich Gassigängerin wehrt, eskaliert die Situation 1.239 Spielabbruch! Schiri von Spielern verprügelt, Polizei rückt mit fünf Wagen an 4.708 Liebes-Aus bei Chethrin Schulze und ihrem Marco 983 Magier nach misslungenem Zaubertrick vermisst 3.059 Offiziell: Ron-Robert Zieler wechselt vom VfB Stuttgart zu Hannover 96 2.650 Update Es war ein Kind! Bombendroher von Neuss 12 Jahre alt 1.921 Da wird selbst dem Eisschrank heiß! Instagram-Fitness-Beauty verzückt mit praller Rückansicht 3.304 FC Bayern auf Transfermarkt noch lange nicht fertig: "Wollen einiges tun" 535 "Bares für Rares": Darum bietet Händler so viel Kohle für Schrott-Spielzeug 4.916 Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt! 7.971 Brummifahrer rettet bei Unfall am Stauende Bus voller Kinder 11.545 Wer wird Superstar 2020? DSDS-Castingtour startet im Juli 286 Volontariat nach türkischer Haft: So geht es jetzt bei Mesale Tolu weiter! 297 Über 23 Kilometer! Ehrlich Brothers stellen irren Weltrekord auf 888 Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck in Hoffenheim 46 Frau legt Baby in Mülltonne und kommt mit Blutungen ins Krankenhaus 4.545 Joko und Klaas moderieren Taff: So peinlich wird die Live-Sendung 2.122 "Das ist unfair!": Dieser Verführung kann Rea Garvey auf Festivals nicht widerstehen 1.459 Jugendlicher (17) klettert auf Güterzug und bekommt Stromschlag 255 Bella Thorne wird mit Nacktbildern erpresst und kontert mit Oben-ohne-Fotos 6.781 Fleischfabrik soll Katzen, Hunde und Ratten verarbeitet haben: Menschen rasteten völlig aus 13.645 Leiche von vermisstem Mann gefunden: Ehefrau festgenommen! 7.670 Flüchtling will Helferin bestrafen und sticht Sohn (11) nieder 14.187 Tierheim sucht neues Zuhause für Riesen-Streuner, dabei wird er seit Jahren schmerzlich vermisst 21.546 Wenn aus Freundschaft Liebe wird: Denisé Kappès und Henning Merten packen aus 1.550 Auto überschlägt sich im Baustellenbereich: Langer Stau auf A5 349 Auto bei Horror-Crash komplett zerfetzt: Frau stirbt noch an Unfallstelle 9.595 Krankenhaus stellt weiterhin Leiche von Mörder aus 3.541