Wie schafft es Mariah Carey, pro Tag 60.000 Euro zu verprassen?

Mariah Carey (46) führt ein Leben im Luxus
Mariah Carey (46) führt ein Leben im Luxus

Netz - Dass man als erfolgreicher Pop-Star ein angenehmes Leben führen kann, ist kein Geheimnis. Wie viel Geld Promis an einem einzigen Tag verprassen, ist jedoch kaum öffentlich bekannt. Dass die Dimensionen absolut unvorstellbar ist, zeigt das Beispiel Mariah Carey.

Die 46-Jährige ist dank ihrer Songs zur Multimillionärin geworden und hat die Moneten mal ordentlich in Luxus investiert. Villa, Jacht, Privatjet und ein ganzes Sammelsurium von Assistenten weiß Mariah Carey um sich.

Laut Promiflash zahlt sie allein für ihr Riesenanwesen 7.800 Euro pro Tag. Und dann wären da ja noch die täglichen Ausgaben, um es sich gut gehen zu lassen. Beispielweise wenn sich die Blondine von ihrem Friseur, Visagisten oder Nageldesigner aufhübschen lässt.

Oder wenn sie pendelnd die Strecke zwischen ihren Konzertorten wie Las Vegas und der Heimat ihrer fünfjährigen Zwillinge in Los Angeles zurücklegt. Da gehen pro Strecke schnell 5.600 Euro drauf.

Natürlich gönnt sich Mariah auch mal etwas zwischendurch. Zum Beispiel, wenn sie eine Woche auf ihrer Luxusyacht entspannt. Da können mal schnell mehr als 300.000 Euro den Besitzer wechseln.

Summa summarum ergibt das etwa 65.500 Euro, die für einen Tag im Leben von Mariah drauf gehen. Angeblich soll die Pop-Diva ein Vermögen von 490 Millionen Euro angehäuft haben. Da lässt sich das prima verschmerzen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0