Heftiger Frontalcrash: Vier Verletzte

Ein Peugeot kollidierte frontal mit einem Renault.
Ein Peugeot kollidierte frontal mit einem Renault.  © Bernd März

Marienberg - Am Freitag, gegen 10.45 Uhr, hat es auf der B 174 einen heftigen Frontalcrash gegeben.

Ein 50-Jähriger war mit seinem Peugeot in Richtung Marienberg unterwegs. 

In Höhe des Abzweiges der Ortslage Gebirge geriet der Peugeot aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal in einen Renault (Fahrerin: 45). 

Bei dem Unfall wurden der Peugeot-Fahrer sowie ein Insasse leicht und ein weiterer Insasse schwer verletzt. Er war im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Die Renault-Fahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt. 

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro. Die Unfallstelle war bis ca. 14.10 Uhr vollgesperrt.

Die B 174 musste für zwei Stunden voll gesperrt werden.
Die B 174 musste für zwei Stunden voll gesperrt werden.  © Bernd März

Titelfoto: Bernd März


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0