Schlimmer Unfall: Radlader kippt um, Kind (9) und Fahrer schwer verletzt

Marienberg - Im Marienberger Ortsteil Gebirge ist am ist Sonntagnachmittag ein Radlader umgekippt. Dabei wurden dessen Fahrer (52) und ein Junge (9) schwer verletzt.

Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrzeuginsassen. (Symbolbild)
Bei dem Unfall verletzten sich beide Fahrzeuginsassen. (Symbolbild)  © Feuerwehr

Das Fahrzeug war gegen 14.45 Uhr auf einem Feld an der Straße "Am Zeuggraben" unterwegs, als es plötzlich umkippte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Fahrer und ein sich ebenfalls im Radlader befindender Junge schwer verletzt.

Herbeigerufene Rettungskräfte brachten die beiden in ein Krankenhaus.

"Die genaue Unfallursache ist derzeit noch unklar", sagte eine Polizeisprecherin am Nachmittag. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: Feuerwehr

Mehr zum Thema Erzgebirge:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0