Mit Keimzeit und Gundermann-Band: Festival "Inselleuchten" wird zum zweiten Woodstock

Marienwerder - Mit Lichtinstallationen auf dem Wasser und viel Musik beginnt in Marienwerder ab Freitagabend das diesjährige Festival "Inselleuchten".

Norbert Leisegang )l.) von Keimzeit und der echte Gerhard Gundermann (r.) (Bildmontage)
Norbert Leisegang )l.) von Keimzeit und der echte Gerhard Gundermann (r.) (Bildmontage)  © Montage: Tom Wunderlich/dpa, Rainer Weisflog/dpa

An drei aufeinanderfolgenden Abenden treten auf einer kleinen Halbinsel im Finowkanal unter anderem Bands wie LaBrassBanda und Keimzeit auf. Regisseur Andreas Dresen und Schauspieler Alexander Scheer werden Songs vom 1998 verstorbenen Liedermacher Gerhard Gundermann interpretieren.

Dresens Film "Gundermann" mit Scheer in der Hauptrolle hatte dieses Jahr sechs Auszeichnungen beim Deutschen Filmpreis bekommen.

Auch ein Rock-Musical zu 50 Jahre Woodstock wird aufgeführt. Eine holländische Künstlergruppe hat ihr Stück aus dem legendären Line-Up in Woodstock zusammengestellt. 1969 traten dort unter anderem Joe Cocker, Jimi Hendrix, Janis Joplin und The Who auf.

"Wir suchen für unsere Abende Musik mit Poesie, passend zur Umgebung in dieser zauberhaften Natur», sagte Veranstalter Frank Göritz der Deutschen Presseagentur am Freitag. Mittlerweile sei es das 16. Festival. Durchschnittlich kämen jedes Jahr bis zu 1700 Besucher.

Für Freitag und Samstag gibt es noch Karten, der Sonntag ist ausverkauft. Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

Titelfoto: Montage: Tom Wunderlich/dpa, Rainer Weisflog/dpa

Mehr zum Thema Berlin Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0