Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

Mario Götze fällt wegen einer Stoffwechselerkrankung wohl längere Zeit beim BVB aus.
Mario Götze fällt wegen einer Stoffwechselerkrankung wohl längere Zeit beim BVB aus.  © DPA

Dortmund - Borussia Dortmund rechnet nicht mit einer schnellen Rückkehr des an einer Stoffwechselstörung leidenden Fußball-Weltmeisters Mario Götze (24).

"Das wird keine Kurzzeit-Sache werden", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (57) der "Bild".

Der Fußball-Bundesligist hatte am Montag mitgeteilt, dass der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler Probleme mit dem Stoffwechsel habe. Der 62-malige Nationalspieler nimmt derzeit auf ärztliches Anraten hin nicht am Training des Tabellen-Dritten teil.

Auch bei Twitter bewegte das Schicksal des Nationalspielers unter dem Hastag #Goetze die Menschen. Neben einer Welle an Zuspruch, wie von Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson (siehe unten), gab es auch viele beleidigende und unangebrachte Kommentare.

Viele Der Kommentare verunglimpfen den erkrankten Götze