Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.568 Anzeige
3.101

Brandanschlag auf Bootshaus! Mitglieder: "Bauen den Großteil selbst auf"

Am 27. Juli steckten Feuerteufel das Bootshaus eines Kanuvereins in Markranstädt bei Leipzig in Brand. Fünf Monate später läuft der Aufbau immer noch.

Von Nico Zeißler

Mehrere Stellen des Vereinshauses des KFC Markranstädt wurden im Sommer in Brand gesteckt.
Mehrere Stellen des Vereinshauses des KFC Markranstädt wurden im Sommer in Brand gesteckt.

Markranstädt - Fast auf den Tag genau vor fünf Monaten steckten Feuerteufel das Bootshaus des Kanu- und Freizeitclubs (KFC) Markranstädt am Kulkwitzer See bei Leipzig in Brand (TAG24 berichtete). Um den Wiederaufbau kümmern sich vor allem die Vereinsmitglieder und Helfer.

Am Morgen des 27. Juli hatte ein Vereinsmitglied den Brand entdeckt. An mehreren Stellen wurde das Bootshaus am westlichen Ufer des "Kulkis" in Brand gesetzt.

"Der entstandene Schaden liegt bei rund 70.000 Euro", sagte der KFC-Vorstandsvorsitzende Kevin Kolster (31) zu TAG24. In Mitleidenschaft gezogen wurden der Kraft- und Clubraum, die Trainer-Umkleide, Küche, Lager samt Lebensmitteln und der Dachboden.

Die Unbekannten benutzten damals Spiritus und Lampenöl, um den Brand zu beschleunigen. "Wir haben die Substanzen in der oberen Etage gefunden", so Kolster.

Nach der Neutralisierung der Brandschäden und Entkernung durch die "Mibag", werden die Mitglieder des Kanuvereins den Großteil ihres Bootshauses in Eigenarbeit aufbauen. Dazu wurden nahezu alle Wände der unteren Etage herausgeschlagen. "Um den Trockenbau werden wir uns selbst kümmern, Spachteln und Schleifen wird aber eine Firma machen", so der Vorstandsvorsitzende.

In mühevoller Kleinarbeit haben die Vereinsmitglieder ihr Bootshaus komplett entkernt und Wände herausgerissen.
In mühevoller Kleinarbeit haben die Vereinsmitglieder ihr Bootshaus komplett entkernt und Wände herausgerissen.

Der Vater eines Mitglieds, der in einer Sanitärfirma arbeitet, wird die Heizung wieder in Schuss bringen.

Ein anderer kündigte an, den Fensterbau in die Hand zu nehmen. Sämtliche Leitungen wollen die KFC-Mitglieder ebenfalls selbst verlegen. Nur um den Anschluss muss sich dann eine Spezialfirma kümmern.

Das Verfahren des Brandes wurde am 19. Oktober von der Kripo eingestellt und an die Staatsanwaltschaft übergeben. Hinweise zur Identität der Täter und deren Motiv werden aus ermittlungstaktischen Gründen nicht genannt.

Eine Reihe der Solidarität machte sich in der 15.000-Einwohner-Kleinstadt und der Umgebung breit. "Wir freuen uns sehr, dass bereits um die 4500 Euro gespendet wurden", sagte Kevin Kolster.

Der dickste Batzen kam von der ortsansässigen Marien-Apotheke, die allein 2000 Euro auf das Konto des 1974 gegründeten KFC überwies.

Um den Trockenbau wollen sich die Mitglieder selbst kümmern. Einige Arbeiten müssen sie aber auch von Spezialfirmen erledigen lassen.
Um den Trockenbau wollen sich die Mitglieder selbst kümmern. Einige Arbeiten müssen sie aber auch von Spezialfirmen erledigen lassen.

Weitere 1000 Euro spendete der Abschlepp- und Servicedienst (ASD) Schkeuditz. Und auch die Stadt Markranstädt beteiligte sich mit 500 Euro an den Kosten. Der Rest stammt von Privatpersonen.

Den Mitgliedern des Kanu- und Freizeitclubs ist es ein besonders großes Anliegen, ihr geliebtes Vereinshaus wieder auf Vordermann zu bringen. "Seit der Gründung flossen viele Tausend Euro an Eigenleistung und unzählige Stunden ehrenamtliches Engagement in den Club, das wirft man nicht so einfach weg", sagte der 31-jährige Vorstandsvorsitzende.

Wenn auch Ihr Euch an der Deckung der durch das Feuer entstandenen Kosten beteiligen und dem Verein damit helfen wollt, spendet bitte auf folgendes Konto:

KFC Markranstädt e.V. | IBAN: DE82 8605 5592 1100 3595 55 | BIC: WELADE8LXXX | Verwendungszweck: "Brand KFC, Spende"

"Für Anteilnahme, Hilfe und Unterstützung danken wir euch. Gemeinsam schaffen wir wieder einen ebenso schönen Ort der Begegnung, sportlichen Betätigung und sozialem Engagements", schreibt der Verein auf seiner Facebook-Seite.

Es wird eine gewisse Zeit beanspruchen, bis alles wieder hergerichtet ist. "Wir sind alle berufstätig und müssen die Aufbauarbeit nach Feierabend angehen", sagte der Vorstandsvorsitzende, "aber wir machen das gern, da uns der Verein sehr am Herzen liegt.

Im Juli sagte der Vorstandsvorsitzende Kevin Kolster: "Das gesamte Inventar muss raus!" Angesichts dieser Bilder kein Wunder.
Im Juli sagte der Vorstandsvorsitzende Kevin Kolster: "Das gesamte Inventar muss raus!" Angesichts dieser Bilder kein Wunder.

Fotos: privat

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 1.351 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 3.566 Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 7.515 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 4.767 Update
"Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 681 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.404
Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.424 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.925 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 5.130 Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.155 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 8.721 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 4.620 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 9.365 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.144 Anzeige "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.667 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 8.316 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.397 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 22.606 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.723 Anzeige Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 8.406 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.329 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 64.197 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 262 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.245 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.429 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 32.659 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 12.199 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.341 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 4.289 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.786 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 3.079 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.635 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.428 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 559 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 8.580 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 306 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.222 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.826 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.571 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.475 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 245 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.899 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.389 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 20.805 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 28.510 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 247 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.902 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 6.058 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.399 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 103