Fahrer nicht angeschnallt: Opel kracht bei Leipzig frontal gegen Baum

Markranstädt - Ein Autofahrer ist am Mittwochabend bei einem Unfall in Markranstädt bei Leipzig schwer verletzt worden.

Am Mittwochabend hat der Fahrer dieses Opel Corsas in Markranstädt bei Leipzig einen schweren Unfall verursacht.
Am Mittwochabend hat der Fahrer dieses Opel Corsas in Markranstädt bei Leipzig einen schweren Unfall verursacht.

Nach ersten Informationen kam der Fahrer mit seinem Opel Corsa auf der Zwenkauer Straße/Bundesstraße 186 gegen 20.15 Uhr von der Fahrbahn ab.

Er krachte in der Folge frontal gegen einen Baum, wurde in seinem Wagen eingeklemmt.

Die Feuerwehren aus Zwenkau, Markranstädt und Quesitz rückten an die Unfallstelle südwestlich von Leipzig aus, um den Mann zu befreien.

Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Nach TAG24-Informationen soll er zum Unfallzeitpunkt nicht angeschnallt gewesen sein.

Die B186 musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Der Kleinwagen krachte frontal gegen einen Baum. Der nicht angeschnallte Mann wurde schwer verletzt.
Der Kleinwagen krachte frontal gegen einen Baum. Der nicht angeschnallte Mann wurde schwer verletzt.

Mehr zum Thema Leipzig Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0