B186 gesperrt, weil Gefahrgut-Transport von Straße abkommt

Markranstädt - Vollsperrung auf der Bundesstraße 186 bei Markranstädt! Dort kam es am heutigen Mittwochnachmittag zu einem Unfall.

Das schwere Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und blieb auf einem Feld liegen.
Das schwere Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und blieb auf einem Feld liegen.  © Einsatzfahrten Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, krachte es auf dem Abschnitt zwischen Markranstädt und Dölzig. Dort war gegen 13.30 Uhr ein Gefahrguttransporter von der Straße abgekommen.

Laut Pressesprecher Uwe Voigt hatte der Laster Stickstoff geladen. "Während der Fahrt hatte es plötzlich gequalmt. Warum es dazu gekommen ist, wissen wir noch nicht."

Wahrscheinlich um auf Nummer sicher zu gehen, lenkte der Fahrer seinen Laster von der Fahrbahn, so Voigt. Dabei rauschte er auf das anliegende Feld.

"Die Straße wurde für etwa 45 Minuten gesperrt, ist mittlerweile freigegeben", sagte Voigt.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Die B186 musste wegen des Unfalls voll gesperrt werden.
Die B186 musste wegen des Unfalls voll gesperrt werden.  © Einsatzfahrten Leipzig

Titelfoto: Einsatzfahrten Leipzig

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0