Marschnerstraße: Sperrung um Zentrum-West bleibt vorerst bestehen

Leipzig - Wie die Leipziger Gruppe mitteilte, bleibt die Marschnerstraße bis voraussichtlich 8.November gesperrt.

Auf der Marschnerstraße kommt es zu Verzögerungen.
Auf der Marschnerstraße kommt es zu Verzögerungen.  © dpa/ Screenshot Google Maps (Symbolbild)

Zwischen der Marschnerbrücke und Käthe-Kollwitz-Straße bleibt die Marschnerstraße weiterhin gesperrt. Die Spur in Richtung Arena ist weiterhin frei.

Grund sind die Bauarbeiten an einer Gasleitung. Diese sind nötig, um eine Störung an einem Altrohr zu beheben. Bei den Arbeiten wurde festgestellt, dass ein zusätzliches Rohr zu verlegen ist. Der alte Leitungsabschnitt ist vorsorglich abgeschaltet, sodass kein Gas austreten kann, so die Leipziger Gruppe.

Seit Mitte Oktober besteht die Sperrung bereits.

Zwischen der Käthe-Kollwitz-Straße und der Jahnallee ist es zurzeit eng.
Zwischen der Käthe-Kollwitz-Straße und der Jahnallee ist es zurzeit eng.  © Screenshot Google Maps

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0