Nach Einweisung in Psycho-Klinik: Martin Kesici gibt Gesundheits-Update

Berlin - Aufatmen bei den Fans von Martin Kesici (45)! Der "Angel of Berlin"-Interpret musste sich vor Kurzem wegen Depressionen in die Psychiatrie einweisen lassen. Nun scheint der Rocker aber auf dem Weg der Besserung zu sein.

Martin Kesici privat auf seinem Instagram-Account und als fürsorglicher Rocker beim Blutspenden im Jahr 2014. (Bildcollage)
Martin Kesici privat auf seinem Instagram-Account und als fürsorglicher Rocker beim Blutspenden im Jahr 2014. (Bildcollage)  © Screenshot Instagram @martinkesici / Jens Kalaene/

Das teilte der einstige "Adam sucht Eva"-Teilnehmer am vergangenen Sonntag via Instagram mit. Dort veröffentlichte er einen Schnappschuss, auf dem er mit seinen stechend blauen Augen in die Linse der Kamera schaut.

"Einen schönen Wochenendgruss", begann der 45-Jährige sein Posting und erklärte: "Mir geht es wesentlich besser und ich werde bald wieder in die verrückte Welt entlassen. Lasst euch nicht unterkriegen", ermutigte der "Star Search"-Gewinner seine Fans.

Die freuen sich, dass ihr Idol wohlauf und munter zu sein scheint.

  • Ich kann es in deinen Augen sehen. 🤗🤙🏻
  • Siehst entspannt gut aus....👍
  • Super Martin, ich freue mich sehr das es Dir besser geht. Weiterhin gute Besserung und viel Kraft und Erfolg für Dich🤘🤘🤘,

lauten nur drei der durch und durch positiven Reaktionen unter dem Beitrag.

Zuletzt war der Musiker in dem Reality-Format "Get the Fuck out of my House" zu sehen. Dort trat er gegen 100 Kandidaten an, um die Siegesprämie in Höhe von 100.000 Euro einzusacken. Die Sendung waren jedoch bereits abgedreht, als sich der Sänger vor sieben Wochen in eine psychotherapeutische Klinik einweisen ließ (TAG24 berichtete).

Solltet Ihr selbst von Depressionen betroffen sein, bei der Telefonseelsorge findet Ihr rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge, bundeseinheitliche Nummer: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Screenshot Instagram @martinkesici / Jens Kalaene/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0