Google muss wegen Android Rekordstrafe zahlen Top Bilder, die kaum zu ertragen sind: Tierschützer decken brutales Tötungssystem von Ferkeln auf Top Gericht entscheidet: Rundfunkbeitrag ist OK, aber einige zahlen jetzt weniger Top Die profitable Not: An "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" zerbricht die Hoffnung Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.110 Anzeige
2.121

Schulz wechselt in Bundespolitik: Macht er Merkel Konkurrenz?

Kann er Merkel als Bundeskanzlerkandidat ausstechen, was meint ihr? 
Würde Gabriel wie 2013 angesichts mäßiger Beliebtheitswerte zurückziehen, könnte Schulz' Stunde schlagen
Würde Gabriel wie 2013 angesichts mäßiger Beliebtheitswerte zurückziehen, könnte Schulz' Stunde schlagen

Berlin/Brüssel - Der SPD-Europapolitiker Martin Schulz (60) will den Vorsitz des EU-Parlaments abgeben und in die Bundespolitik wechseln. Das bestätigte er dem ARD-Europastudio nach Angaben des Senders in der Nacht zum Donnerstag.

Demnach will sich Schulz am Morgen in Brüssel erklären. Zuvor hatte bereits die "Süddeutsche Zeitung" über einen bevorstehenden Wechsel des Rheinländers nach Berlin berichtet.

Weiterhin offen ist demnach die Rolle, die Schulz in der Bundespolitik für die SPD übernehmen könnte. Er wird als möglicher Kanzlerkandidat und als neuer Außenminister gehandelt - möglicherweise auch in Personalunion.

Schulz soll nach Angaben aus Parteikreisen auf Platz eins der nordrhein-westfälischen SPD-Landesliste bei der Bundestagswahl 2017 antreten, wie die "Süddeutsche" schreibt. Diese Entscheidung sei am Mittwochabend in Kreisen der Landespartei schon kommuniziert worden.

Der SPD-Europapolitiker Martin Schulz (60) will den Vorsitz des EU-Parlaments abgeben und in die Bundespolitik wechseln
Der SPD-Europapolitiker Martin Schulz (60) will den Vorsitz des EU-Parlaments abgeben und in die Bundespolitik wechseln

Bei der Suche nach einem SPD-Kanzlerkandidaten gilt Schulz als mögliche Alternative zum Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel. Im Gespräch ist er auch als Nachfolger für Außenminister Frank-Walter Steinmeier, den die große Koalition als gemeinsamen Kandidaten für die Wahl zum Bundespräsidenten im kommenden Februar aufgestellt hat.

Vizekanzler Gabriel hat als SPD-Chef den ersten Zugriff in der "K-Frage". Er scheint aber noch unentschieden, ob er antritt. Würde Gabriel wie 2013 angesichts mäßiger Beliebtheitswerte zurückziehen, könnte Schulz' Stunde schlagen. Als weiteren Aspiranten nennt die "Süddeutsche" Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz.

Bislang hieß es aus der SPD, die Partei wolle sich von Angela Merkels erneuter Kanzlerkandidatur nicht unter Druck setzen lassen und erst Ende Januar entscheiden, wen sie gegen die CDU-Amtsinhaberin ins Rennen schickt. Diese Frage solle auf einer Vorstandsklausur geklärt werden, beschloss die SPD-Spitze am Montag einstimmig. 

Auch die Festlegung auf einen Nachfolger für Steinmeier wurde für die zweite Januarhälfte avisiert. Doch womöglich geht es nun noch schneller.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Martin Schulz in Brüssel 2013.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Martin Schulz in Brüssel 2013.

Kürzlich machte eine Meldung der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" die Runde, Schulz wolle nur dann Steinmeiers Nachfolge antreten, wenn er die Zusage für die SPD-Kanzlerkandidatur bekomme. Mit Empörung wiesen das die Parteizentrale und Schulz zurück. Nach dpa-Informationen bot Gabriel seinem alten Weggefährten an, das Außenamt für die acht Monate bis zur Bundestagswahl im Herbst zu übernehmen.

Schulz ist seit 1974 SPD-Mitglied. Er gilt als leidenschaftlicher Europapolitiker und beherrscht sechs Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch). In dem kleinen Ort Würselen bei Aachen war er von 1987 bis 1998 Bürgermeister und Buchhändler. Dann begann in Brüssel der Aufstieg von «Mister Europa», bis an die Spitze des EU-Parlaments.

Zu Beginn der Legislaturperiode 2014 vereinbarten die Konservativen und die Sozialdemokraten im EU-Parlament als größte Fraktionen eine Ämterrotation: Der schon seit 2012 amtierende SPD-Mann Schulz sollte dem Parlament bis Anfang 2017 vorstehen und dann für einen Christdemokraten Platz machen. Zwar hieß es lange, Schulz kämpfe um eine weitere Amtszeit an der Spitze der Volksvertretung in Straßburg. Doch nun hat der 60-Jährige offenkundig neue Ziele ins Auge gefasst.

Während seiner Zeit in Brüssel und Straßburg schärfte Schulz sein außenpolitisches Profil und steigerte seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland - auch weil er kein Blatt vor den Mund nimmt. 54 Prozent der Deutschen wünschen ihn sich laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag des «Stern»-Magazins als zukünftigen Außenminister, falls Steinmeier ins Schloss Bellevue einzieht. In Teilen der SPD wird Schulz auch als der bessere Kanzlerkandidat im Vergleich zu Gabriel gesehen.

DGB-Chef Reiner Hoffmann drängt die Sozialdemokraten zu einer schnellen Entscheidung in der «K-Frage». «Die Leute sollten rasch wissen, wer als Kanzlerkandidat gegen Frau Merkel antritt», sagte er der «Passauer Neuen Presse» (Donnerstag), allerdings noch vor Schulz' Ankündigung. «Wir leben in unübersichtlichen Zeiten. Deshalb ist Klarheit wichtig.»

Der Sprecher des konservativen Seeheimer Kreises in der SPD, Johannes Kahrs, begrüßte den Beschluss seines Parteifreundes. Auf Twitter kommentierte er den bevorstehenden Wechsel von Schulz in die Bundespolitik mit den Worten:"Gut so!"

Fotos: Imago

Lewandowski: Ohne Aussprache mit den Bayern-Bossen kein Training! Top Unfall auf Bundesstraße: Fahrbahn ist "blutgetränkt" Neu
Gruppen-Vergewaltigung: Flüchtiger Junge in Bulgarien geschnappt Neu 200 Jahre Geschichte bald für immer weg? Letzte Rettung für Rügens Wahrzeichen Nr. 1 Neu
Der Friseur, dem Frauen vertrauen: Kanzlerin Merkel lässt nur Udo ran! Neu Warum Nik ein Dickkopf ist und Jessi immer Leggings trägt Neu "Vier Wochen Obduktion müssen reichen!" Bruder von toter Sophia enttäuscht von spanischer Justiz Neu 34-Jähriger fährt mit 1,84 Promille seinen Audi Schrott Neu In Bäckerei: Typ zieht Pistole und schießt auf Verkäuferin! Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Fans rätseln: Meint CASPER diesen Style wirklich ernst? Neu Von Windböe erfasst: Sonnenschirm durchbohrt Touristin am Strand Neu Nach "Reichsbürger"-Fall: Hauptkommissar vor Gericht Neu Tragisch: Neunjährige stirbt nach schwerem Unfall Neu Trockene Böden, braune Bäume, kaum Regen: Wie schlimm wird diese Dürre noch? Neu Klopp nimmt Özil und Gündogan in Schutz Neu Ab heute! Bayern macht die Grenze dicht Neu Viel teurer als bei Kate: So viel Geld verprasst Meghan für ihre Outfits Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.423 Anzeige ABBA-Modus: Wird das Elfmeterschießen neu gestaltet? Neu Große Rotlicht-Razzia in Düsseldorf: Waffenfund und betrogene Puff-Besucher Neu HSV: Papadopoulos ab nach Russland? Neu Schlag auf Schlag bei GZSZ: Manuela wird die Neue im "Kollekiez" Neu Löw-Diskussion: Klopp und Völler widersprechen Lahm Neu "Bitte nicht nachmachen!": Daniela Katzenberger gesteht krasse Jugendsünde Neu Cartoonist Ralph Ruthe schießt gegen kiffenden Xavier Naidoo Neu Steinwürfe auf fahrende Autos: So mühsam ist die Arbeit der Ermittler Neu Der Schatten von Air Berlin: Easyjet fährt in Tegel höhere Verluste ein 93 Drei Tote: Gebäude kippt auf Nachbarhaus, beide stürzen ein 1.354 Heidi Klum verlobt sich live im TV, aber nicht mit ihrem Tom! 3.536 Heute eröffnet Van der Bellen die Bregenzer Festspiele 43 Mann wacht auf und wird von Freundin mit kochendem Wasser übergossen 1.938 Fahranfängerin (19) überschlägt sich mit VW mehrfach am Baggersee 213 Plötzlich weg! Radfahrerin wird von Zugbrücke verschluckt 2.920 Schluss, aus, vorbei? Bachelor-Babe Svenja gibt Abschied bekannt 2.420 Mitten am Tag: Goldbarren und Diamant aus Mercedes geklaut 1.866 Bademeister entdeckt Kleinkind leblos im Wasser 2.940 Lebensgefahr! Ford wird unter Sattelzug zerquetscht 4.998 Horrorfund! Polizei entdeckt zwei Leichen in einer Wohnung 5.961 Ausgeballert: Mallorca-Megapark trennt sich von Willi Herren! 2.945 Mercedes knallt in Polizei-Transporter und verletzt Polizistin schwer 3.124 Bruder von "Let's Dance"-Star Erich Klann eröffnet eigenes Tanzlokal 478 Unfallflucht: Harley-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt 247 Begegnet Ihr in dieser Region einer Fledermaus, solltet ihr besser Abstand halten 2.872 Auto rammt Linienbus: Beifahrer stirbt 3.300 Erotik-Model brachte Kidnapper dazu, sich in sie zu verlieben 3.730 Rettungswagen mit schwangerer Frau kollidiert mit Auto 7.831 Letztes Unternehmen gibt auf: Jetzt fährt nachts kein Taxi mehr 866 Wenn Passagiere toben: So oft fallen Flüge an deutschen Airports aus 922 A40-Brücke über den Rhein bei Duisburg fünf Tage Richtung Venlo dicht! 221