Schlimmer Unfall! Elf Pilger sterben bei Wallfahrt
Top
Auf Anweisung der "Polizei"! Oma wirft 20.000 Euro aus dem Fenster
Top
Schwerbehinderter Junge bei Schnee und Kälte aus Zug geworfen: Jetzt meldet sich die Bahn!
Neu
Mann bringt Kind (3) um, weil es den Schlafanzug nicht anzieht
Neu
9.282

Maskierte brechen in Wohnung ein! Polizei mit Pfefferspray verletzt

In #Dresden sind vier Maskierte in eine Wohnung eingebrochen. Am Tatort wurden vier Polizisten verletzt
Am Tatort kam auch ein Drogenspürhund zum Einsatz.
Am Tatort kam auch ein Drogenspürhund zum Einsatz.

Dresden - In der vergangenen Nacht drangen vier Unbekannte in eine Wohnung an der Schäferstraße ein und raubten Bargeld. In der Folge versprühten die Männer Pfefferspray, wodurch vier alarmierte Polizeibeamte verletzt wurden.

Die Unbekannten hatten sich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus an der Schäferstraße verschafft und drangen dort anschließend in eine Wohnung ein. Während jeweils einer der Unbekannten eine 20-Jährige, die sich in der Wohnung aufhielt, unter Kontrolle hielt, durchsuchten die Komplizen die Räume.

Mit etwas Bargeld verließ das Quartett schließlich die Wohnung. Die 20-Jährige wurde leicht verletzt.

Hausbewohner hatten zwischenzeitlich die Hilferufe der jungen Frau vernommen und die Polizei verständigt. Als die ersten beiden Beamten am Haus eintrafen, kamen ihnen die Täter entgegen und versprühten unvermittelt Reizgas. Auf ihrer Flucht versprühten sie nochmals Reizgas, um weitere sie verfolgende Polizisten aufzuhalten. Dadurch erlitten insgesamt vier Beamte (25/25/27/51) leichte Verletzungen.

Einem der Männer folgten die Beamten bis zu einem Firmengrundstück. Auf dem weitläufigen Gelände verloren die Beamten ihn aus den Augen. Im Zuge der weiteren Fahndungsmaßnahmen kamen neben weiteren Beamten, auch ein Polizeihubschrauber sowie Diensthunde zum Einsatz.

Noch in der Nacht stellten Einsatzkräfte einen 33-jährigen Dresdner. Der Verdacht gegen ihn, an der Tat beteiligt gewesen zu sein, hat sich nach den bisherigen Ermittlungen nicht bestätigt.

Alle vier Männer waren zum Tatzeitpunkt maskiert und trugen dunkle Kleidung. Dabei war auf der Oberbekleidung der Schriftzug Polizei aufgebracht. Die Männer sprachen untereinander deutsch mit ortsüblichem Dialekt.

Die Dresdner Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei haben die Ermittlungen wegen schweren Raubes, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie gefährlicher Körperverletzung übernommen.

Zeugen, welche Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich bei der Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zum Einsatz in die Schäferstraße gerufen.
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zum Einsatz in die Schäferstraße gerufen.

Fotos: Tino Plunert

Cool oder geschmacklos? Sophia Thomalla mimt den gekreuzigten Jesus
Neu
Ehepaar hat Streit mit Nachbar, dann fallen tödliche Schüsse
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
97.228
Anzeige
Löwe tötet Löwin vor den Augen der Zoo-Besucher
Neu
Zug rammt Auto: Fahrer rettet sich in letzter Sekunde
Neu
Frau kommt bei Auffahrunfall auf Autobahn ums Leben
Neu
Weil Elektro-Fahrräder Feuer fingen! Fünf Menschen sterben
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
2.890
Anzeige
Mann quält Frau zu Tode und schickt davon Live-Fotos an ihren Liebhaber
Neu
Hund beißt Kinder! Jetzt muss die Halterin vier Jahre in den Knast
Neu
Hier vögelt ein Paar mitten am öffentlichen Strand
Neu
Air-Berlin-Pleite: Verlieren vor Weihnachten weitere 1000 Mitarbeiter ihren Job?
Neu
Opferbeauftragter versteht die heftige Kritik an Angela Merkel
Neu
Terror-Laster vom Breitscheidplatz für immer verschwunden
Neu
Ex-Piraten-Politiker wegen Hass-Nachricht an Polizisten vor Gericht
Neu
Fußgänger auf Zebrastreifen zu Tode gefahren
Neu
Nach Bums-Skandal im Knast: Jetzt packt Schwesta Ewa aus!
Neu
Rabiater Räuber! Opfer sprang panisch aus dem 1. Stock
Neu
Nach mildem Urteil für die S-Bahn-Schubser: So fühlt sich das Opfer jetzt
Neu
Todesdrama: Fußgänger und Hund beim Gassigehen überfahren
7.530
Situation an TBC-Gymnasium spitzt sich weiter zu: Wieder 21 neue Fälle
9.322
Das gab's noch nie: Dynamofans machen Semperoper voll
10.999
Frau in Ausländer-Behörde mit abgebrochener Flasche angegriffen
3.843
Bauer Gerald und Anna: War's das mit der Romantik?
21.188
Stopp auf freier Strecke: Reisende stecken stundenlang in Zug fest
1.509
Sarah Lombardi spricht erschöpft von aufgestauten Aggressionen
6.628
"Sonst büchsen sie aus!" Politik ringt um Umgang mit Straftätern aus Nordafrika
3.762
Frau findet Eimer voll Geld und macht dann das
5.944
Körper regelrecht zerrissen: Polizisten mit 130 km/h gezielt überfahren
27.261
Mercedes kracht an Bahnübergang in Schmalspurbahn
4.641
Mysteriöse Wende! Otto Kern aus zehntem Stock gestürzt?
13.444
Hitlerbilder und Hakenkreuze: Reservistenverband schließt drei Mitglieder aus
1.130
Gaffer verurteilt: Anstatt zu helfen, filmte er einen tödlichen Unfall
4.384
Schwangere (19) von Krankenhaus fies abgewiesen: Frühchen stirbt kurz darauf
10.972
Bundeswehr-Soldat plante Anschläge auf diese deutschen Politiker
2.979
"Ruhe in Frieden"! Carmen Geiss in tiefer Trauer um ihren Freund
3.142
Blinder verläuft sich hoffnungslos, und Polizei findet ihn mit cleverem Trick
6.406
Beziehungs-Drama? Freund soll 21-Jährige im Streit getötet haben
2.160
Eiskalt in die Brust: Mann sticht bei Spaziergang Opfer direkt ins Herz!
3.271
Männer rauchen im Zug und prügeln Schaffner krankenhausreif
2.812
Eltern verzweifelt: Warum musste dieses Model (✝18) wirklich sterben?
2.947
Zwei Bomben in einer Nacht: Staatsschutz ermittelt nach Explosionsserie
5.139
Großeinsatz beim Pizzabacken: Neun Frauen verletzt
891
Volltrunken am Hauptbahnhof: Männer hatten fast 5 Promille intus
1.939
Frau klettert in öffentliche Toilette und verletzt sich schwer
3.435
Boxer will mit Horror-Verletzung unbedingt weiterkämpfen
3.297
Chemie-Alarm! Großeinsatz der Feuerwehr wegen Giftfass
1.789
Update
Wer bekommt Lara? Vater kämpft weiter um seine Tochter
1.850
Diese Stadt will Verkehrstote per Gesetz abschaffen
1.367
Sturmwarnung! Lebensgefahr auf unseren Weihnachtsmärkten?
4.075
Frau unter Matratze hervorgeholt: Jetzt sitzt sie für drei Jahre im Knast
3.497
Nach Unfall Rettungsgasse blockiert: Polizei greift durch
4.599
14 Stunden Pornos und zwei Callgirls die Woche: Sexsüchtige packen aus
6.202
Alle glaubten der Ehemann hat den bestialischen Mord begangen, dann kommt die Wahrheit raus
4.625
Morddrohungen! Schiri geht bei jedem Spiel durch die Hölle
1.053