Überfall-Serie in Hamburg? Schon wieder überfällt ein Maskierter ein Hotel

Hamburg - Ein maskierter Mann hat ein Hotel im Hamburger Stadtteil Altona überfallen und dabei einen kleinen Geldbetrag erbeutet.

Ein unbekannter, maskierter Mann hat ein Hotel in Altona im Stadtteil überfallen (Symbolbild).
Ein unbekannter, maskierter Mann hat ein Hotel in Altona im Stadtteil überfallen (Symbolbild).  © 123RF

Nach Informationen von TAG24 betrat ein unbekannter Mann das Gebäude des "Boston Hotel Hamburg" in der Missundestraße, zwischen Bahnhof Holstenstraße und Sternbrücke, am Sonntagabend um kurz vor 22 Uhr. Das teilte ein Polizeisprecher am Montagmorgen mit.

Anschließend habe er einen Mitarbeiter mit einem metallischen Gegenstand bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert.

Der Räuber flüchtete nach der Tat in unbekannte Richtung und wird nun von der Polizei gesucht. Weitere Details zu der Tat oder zum Täter wurden bisher nicht gemacht.

Allerdings ist es schon der dritte Überfall auf ein Hamburger Hotel seit dem Jahreswechsel. Erst im Januar hatte es einen Überfall in Hohenfelde auf das Crowne Plaza gegeben, wobei die Täter auch hier nur wenige hundert Euro erbeuteten (TAG24 berichtete).

Zuletzt gab es einen Raubüberfall auf das Boutique Hotel Hamburg Airport auf der Langenhorner Chaussee (TAG24 berichtete): Hier gingen die Täter ziemlich brutal vor, machten aber dennoch kaum Beute.

Das Hotel Bosten auf Google Streetview. In der Nacht von Sonntag auf Montag fand hier ein Überfall statt.
Das Hotel Bosten auf Google Streetview. In der Nacht von Sonntag auf Montag fand hier ein Überfall statt.  © Screenshot/Google Street View

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Hamburg Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0