Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

NEU

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

NEU

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

NEU

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.115

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.056
Anzeige
20.328

Frauen angegriffen: Die Schock-Nacht von Köln

Köln - In der Silvesternacht sind rund um den Kölner Hauptbahnhof Dutzende Frauen massiv sexuell belästigt und ausgeraubt worden. Bisher liegen 60 Anzeigen vor. Über das Ausmaß der Vorfälle ist die Polizei geschockt.
Im Hauptbahnhof Köln spielten sich schreckliche Szenen ab.
Im Hauptbahnhof Köln spielten sich schreckliche Szenen ab.

Köln - Als "Straftaten einer völlig neuen Dimension" hat Polizeipräsident Wolfgang Albers vielfache Übergriffe auf Frauen rund um den Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht bezeichnet.

"Es ist ein unerträglicher Zustand, dass mitten in der Stadt solche Straftaten begangen werden", sagte er am Montag.

Am Silvesterabend versammelten sich auf dem Bahnhofsvorplatz nach den Worten des Polizeipräsidenten etwa 1000 Männer, die "dem Aussehen nach aus dem arabischen oder nordafrikanischen Raum" stammen.

Dies hätten alle Zeugen übereinstimmend ausgesagt. Ähnlich hatten sich die Polizei und die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zuvor in Pressemitteilungen geäußert.

Nach Informationen des Kölner Express handelt es sich vor allem um Nordafrikaner, die seit Monaten Bars, Clubs und den Bereich um den Hauptbahnhof tyrannisieren. Sie stehlen, verkaufen Drogen, rauben.

Vor dem Bahnhof hatten sich hunderte Menschen mit Pyrotechnik beworfen.
Vor dem Bahnhof hatten sich hunderte Menschen mit Pyrotechnik beworfen.

In der Silvesternacht hätten sich aus der Menge Gruppen von mehreren Männern gebildet, die Frauen gezielt umzingelt, bedrängt und ausgeraubt hätten. Albers sprach von Sexualdelikten in sehr massiver Form und einer Vergewaltigung.

Opfer berichteten im Kölner Express, dass ihnen an die Brüste gegriffen wurde, andere Frauen sollen die Strumpfhosen und Slips regelrecht vom Leib gerissen worden sein.

Der Polizei lagen bis Montag 60 Anzeigen vor, darunter auch Diebstähle von Taschen, Handys und Geldbörsen. Die Ermittler gehen von weiteren Opfern aus, die sich bisher noch nicht gemeldet haben.

Die Polizei hatte die Ansammlung auf dem Bahnhofsplatz nach eigener Darstellung beobachtet und den Platz schließlich vorrübergehend räumen lassen, weil Böller in die Menge geworfen wurden - der vielfache Missbrauch sei den Beamten zunächst aber nicht aufgefallen.

Die Kölner Polizei hat nach den Vorfällen eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Am Sonntag nahmen Polizisten in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs fünf Männer fest, die Frauen bedrängt und Reisende bestohlen haben sollen. Ob sie auch etwas mit den Taten in der Silvesternacht zu tun haben, ist nach Angaben der Ermittler noch unklar.

Die GdP reagierte entsetzt auf die Vorfälle. "Das ist eine völlig neue Dimension der Gewalt. So etwas kennen wir bisher nicht", sagte der NRW-Landesvorsitzende der GdP, Arnold Plickert, der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Die stark alkoholisierten Täter seien "völlig enthemmt und gewaltvoll" vorgegangen. "Ein Täter hat einer Zivilpolizistin in die Hose gefasst", berichtete Plickert. Bei den am Einsatz beteiligten Polizeibeamten herrsche eine "tiefe Betroffenheit".

Gegenüber dem Kölner Stadtanzeiger nannte Oberbürgermeisterin Henriette Reker die Vorfälle "ungeheuerlich". Es könne nicht sein, dass Besucher, die nach Köln kommen, Angst haben müssten, überfallen zu werden.

VIDEO VON DER CHAOS-SILVESTERNACHT IN KÖLN

Fotos: dpa

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.137

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

3.831

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

3.791

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.150

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.848
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

898

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.844

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.560
Anzeige

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

748

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.590
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

253

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.260

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

13.379

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.034

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.376

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.804

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

720

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.695

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

4.885

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

5.812

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.017

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

6.790

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.790

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

5.855

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.500

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.116

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

10.569

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.067

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

11.709

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.017

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

3.989

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.309

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.466

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.538

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.216

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.572

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.188

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.076

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

2.996

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

52.868
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.642

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.275