2:1! Dortmund holt DFB-Pokal gegen Frankfurt

Top

Sara Kulka überrascht mit fragwürdigem Erziehungstipp!

Top

Nach Kneipe: Til Schweiger eröffnet auch noch Hotel

2.363

Stromausfälle, weil Kleinflugzeug notlanden muss

1.467
164

So heftig ist der Jahnplatz mit Stickoxiden verpestet

Die Luftverschmutzung am Jahnplatz in #Bielefeld ist zu hoch. Die Stadt steht unter Druck. Lösungen müssen gefunden werden.
Am Jahnplatz ist die Belastung durch Stickstoffoxide besonders schlimm - jetzt muss die Politik handeln.
Am Jahnplatz ist die Belastung durch Stickstoffoxide besonders schlimm - jetzt muss die Politik handeln.

Bielefeld - Die Zahlen liegen auf dem Tisch (TAG24 berichtete). In 32 Städten in NRW werden die Grenzwerte für Stickstoffoxide überschritten. Auch Bielefeld ist betroffen.

Seit mittlerweile 2009 werden die EU-Grenzwerte für die mittlere Jahresbelastung an der Stapenhorsterstraße und auf dem Jahnplatz jährlich überschritten.

Nun will die Bezirksregierung bis Ende September einen neuen Luftreinhalteplan erlassen. Auch eine Umweltzone mit grüner Plakette soll es dann in der Stadt geben. Doch reichen wird das nicht.

"Eine Umweltzone würde die Stickstoffdioxid-Belastung nur um 2,1 Mikrogramm senken. Würden zudem alle 900 Busse, die täglich über den Jahnplatz fahren, auf Elektroantrieb umgestellt, käme man rechnerisch auf eine Schadstoffreduzierung von knapp 5 Mikrogramm. Das wäre noch lange nicht genug", sagte laut der Neuen Westfälischen Umweltdezernentin Anja Ritschel.

Die Stadt muss Lösungen finden, um die Luftbelastung am Jahnplatz zu senken.
Die Stadt muss Lösungen finden, um die Luftbelastung am Jahnplatz zu senken.

Derzeit steht die Stadt unter hohem Druck, da der neue Plan der Bezirksregierung radikale Maßnahmen vorschreiben könnte, da das Land nicht von der EU-Kommission verklagt werden will.

Aktuell liegt der Grenzwert für die jährliche Stickstoffbelastung bei 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft.

Im vergangen Jahr wurden am Jahnplatz 49 Mikrogramm gemessen, weswegen zum Beispiel überlegt wird, ein Jahnplatzverbot alte Diesel-Autos auszusprechen.

"Ob eine Kommune so etwas aussprechen darf, wird demnächst das Bundesverwaltungsgericht entscheiden", erklärte Ritschel.

Derzeit arbeitet eine Verwaltung, im Auftrag des Ausschusses der Stadtentwicklung an einem Konzept, damit die Verkehrsbelastung am Jahnplatz nicht mehr so hoch ist. Die Sperrung des Jahnplatzes für den privaten Autoverkehr steht allerdings nicht zur Debatte.

Im Juli will die Bezirksregierung dann ein neues Konzept für den neuen Luftreinhalteplan vorlegen, das dann öffentlich diskutiert wird.

Starfotograf fand Nackte peinlich, bis er ein Topmodel traf

1.017

Dieses Hollywood-Traumpaar hat sich getrennt

4.128

Hier rettet die Feuerwehr Schwerverletzte aus Unfall-Wrack

3.967

Computer-Ausfall: British Airways streicht alle Flüge in London!

538

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

25.342
Anzeige

Von dieser Katze bekommt man Albträume

2.981

Die Drogenbilanz der Berliner Gefängnisse

941

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

9.546
Anzeige

Mit 43! Heidi Klum zeigt sich splitternackt

14.515

ARD will Hass: "Sagt es ins Gesicht!"

2.626

Geisterfahrer sorgt für Chaos auf der A2: Mehrere Schwerverletzte

6.281
Update

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

9.228
Anzeige

Ist das der Durchbruch bei Cellulite?

7.617

AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert Kopftuchverbot

1.760

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

5.160
Anzeige

500-Kilo-Hengst muss aus Schlamm gerettet werden

2.112

Rallye-Auto rast in Zuschauer und tötet ein Kind

6.005

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

25.489
Anzeige

"Das war's jetzt": Honey macht Schluss!

8.995

Angela Merkel bringt Publikum mit Obama-Witz zum Lachen

5.116

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

6.557
Anzeige

Schlimmer Verkehrsunfall: Fußgängerin wird von Pkw erfasst und stirbt

3.224

Warum lassen sich jetzt so viele Briten diese Biene stechen?

2.323

Clean eating: Was ist das eigentlich?

8.715
Anzeige

Ignoranz? Trump will Regierungschef nicht zuhören

3.616

Eingeschlossen! Zwei Kleinkinder sterben in heißem Auto

14.744

Streit im Restaurant: Mann attackiert Ex-Freundin und neuen Freund!

2.096

Vergewaltigung der Camperin: Polizei soll Hilfe-Anruf des Freundes nicht ernst genommen haben

7.806

Pfleger Ohrläppchen abgeschnitten: Dann floh der Gefangene

1.692

18-Jähriger kracht bei Unfall mit Transporter in drei Bäume

426

Trend immer noch nicht vorbei? In dieser Stadt fährt jetzt ein Einhorn-Bus

6.829

CSU will WhatsApp-Chats überwachen lassen

1.851

Kirchentag und Pokalfinale. Wo schlafen die eigentlich alle?

655

Sonnencreme und Sperma! Das müssen Männer wissen

22.382

"Sie wird sich nackig machen" - Wird die neue Bachelorette-Staffel echt so heiß?

3.500

Berlin stattet alle U-Bahnhöfe mit WLAN aus

264

Nach bestialischem Mord an neunjährigem Jaden: Jetzt sprechen seine Eltern

16.365

Ultraschall von Mama Müller: Was wird's denn nun, Melli?

7.501

Nach 17 Jahren Kinderwunsch: Damit hätten sie nicht gerechnet...

6.470

Abschreckung: Können höhere Strafen Gaffer stoppen?

1.540

Mann beleidigt Frauen rassistisch. Dann tötet er zwei Passanten

5.323

Schluss mit lustig! Comedian Faisal fliegt bei Let's Dance raus

3.498

Auto rast Treppen in U-Bahnhof runter

4.422

In diesem Alter haben Frauen den besten Sex

15.144

Berlin lehnt Milliarden-Angebot für Tegel ab

1.126

Bewaffnete Männer entführen sechs Kinder aus Schule

10.720

Wieder Ärger um Burkinis. Frauen vorläufig festgenommen

7.218

Deshalb sind tausende minderjährige Flüchtlinge verschwunden

21.606

60-Millionen-Blockbuster mit Brad Pitt läuft absichtlich nicht im Kino

4.988

Feuer am berühmten Tennis-Stadion in Wimbledon!

2.392

Frau soll Attentat in Manchester durch ihr Handy überlebt haben

8.223

100 Millionen! Muslim verklagt Lieferservice wegen Schweinefleisch

7.942

BMW-Rückruf! Türen können sich während der Fahrt öffnen

6.200

Hooligankrieg droht! Berliner Hools planen Rache an Frankfurt

26.246

Eklig oder cool? Blut aus Wattwürmern

1.322