Mats Hummels im Krankenhaus: BVB-Star zeigt uns seinen Gips-Arm

Sinsheim - Mats Hummels hat auf Instagram unter anderem ein Foto seiner dick verbundenen Hand gepostet - aber dennoch leichte Entwarnung gegeben.

Mats Hummels (31) hatte sich in der ersten Halbzeit am Arm verletzt.
Mats Hummels (31) hatte sich in der ersten Halbzeit am Arm verletzt.  © Marius Becker/dpa

Nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Spiel bei der TSG 1899 Hoffenheim (1:2) am Freitagabend war der Verteidiger von Borussia Dortmund in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden.

Dort machte er zunächst ein Bild seiner stark geschwollenen und zerkratzten Hand. Außerdem lud der 31-Jährige ein weiteres Foto seines anschließend verbundenen linken Arms hoch.

"Die Hand ist gut verpackt, vermutlich hatte ich noch Glück im Unglück", schrieb der Ex-Nationalspieler, dessen Ausfallzeit noch unklar ist.

Ablösefrei! BVB schnappt sich 16-jähriges Frankreich-Juwel
Borussia Dortmund Ablösefrei! BVB schnappt sich 16-jähriges Frankreich-Juwel

"Viel schmerzhafter ist die Niederlage in einem Spiel, das wir einfach niemals verlieren dürfen...." Gute Besserung wünschten ihm unter anderem der Schauspieler Kida Khodr Ramadan sowie TV-Moderator Kai Pflaume.

Mehr zum Thema Borussia Dortmund: