Geheim-Infos enthüllt: Diese neue WhatsApp-Funktion wartet auf Euch!

Top

Sie gingen baden und kehrten nie wieder! Deutsche Urlauber sterben auf Teneriffa

Top

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

14.215
Anzeige

Schlimm! So hoch ist die Armut in der EU

Top

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

1.825
Anzeige
58

CDU-Chef will Maulkorb für Stadträte

Dresden - Im Stadtrat wird zu viel diskutiert und zu wenig entschieden. Das will CDU-Chef Jan Donhauser (45) jetzt ändern.
CDU- Fraktions-Chef Jan Donhauser (45) will Redezeiten der Räte kürzen.
CDU- Fraktions-Chef Jan Donhauser (45) will Redezeiten der Räte kürzen.

Von Dirk Hein

Dresden - Und sie reden und reden und reden: Im Dresdner Stadtrat wird in der Regel so viel diskutiert und so wenig entschieden, dass viel zu oft die Tagesordnung nicht geschafft wird. Jetzt will CDU-Chef Jan Donhauser (45) den Rat disziplinieren!

Eine Fragerunde, 19 Vergaben von Bauleistungen, 8 Jahresabschlüsse - unter anderem von den sich tief in den roten Zahlen befindenden städtischen Kliniken, Neubenennungen von Straßen etc. ...

Im Stadtrat droht am Donnerstag wieder eine Mega-Sitzung bis 22 Uhr. Offene Punkte würden dann in die nächste Sitzung geschoben. Die AfD fordert bereits eine Sondersitzung. CDU-Fraktions-Chef Jan Donhauser will stattdessen lieber die „Plauderrunde“ des Stadtrats straffen.

Seine Vorschläge, die per Änderungsantrag eingebracht werden sollen:

Zuerst ein neues Redezeitmodell: In der ersten Diskussionsrunde darf weiterhin jeder Rat 5 Minuten sprechen, danach wird auf drei Minuten verkürzt. Wichtig für Vielsprecher: Jeder darf nur zweimal pro Thema reden

Zweitens: Zuerst kommt die Pflicht (wichtige Vorlagen und Anträge der Fraktionen), danach die Kür (Fragerunde der Stadträte). Bislang war die Fragerunde gesetzt, alles andere wurde geschoben.

Drittens: OB Helma Orosz (61, CDU) soll berechtigt werden, bei eindeutigen Abstimmungen im Stadtrat die Mehrheit dafür oder dagegen festzustellen, ohne dass zwei Verwaltungsmitarbeiter jedes Mal extra zählen.

Jan Donhauser: „Wir dürfen uns nicht in nebensächliche Diskussionen verrennen. Wichtig ist, dass wir unsere Aufgaben endlich wieder schaffen.“

Weniger plappern

Kommentar von Dirk Hein

Klar: Diskussionen sind elementarer Bestandteil der Demokratie. Von daher macht es auch Sinn, dass Ausschüsse in Zukunft öffentlich tagen sollen.

Dort findet die politische Meinungsbildung statt. Dort werden Kompromisse geschmiedet und Koalitionen gebildet. Der Stadtrat hingegen dient viel zu oft dem Schaulaufen für eigentlich längst schon Beschlossenes. Es macht also durchaus Sinn, Redezeiten zumindest zu straffen. Zum einen kann so schlicht und einfach mehr geschafft werden.

Zum anderen ergibt sich ein weiterer Vorteil: Die Sitzungen würden für Beobachter zumindest etwas interessanter. Denn egal ob „live“ im Besucher-Bereich oder per Stream am Computer: Kaum ein Dresdner hält freiwillig eine komplette Ratssitzung durch.

Auch wenn durch kürzere Redezeiten eine Stadtratssitzung sicher nicht vergnügungssteuerpflichtig wird, könnte zumindest das Interesse zunehmen. Das wäre ein erster Schritt hin zu dem, was sich vor allem auch die neuen Mächtigen im Rat auf die Fahnen geschrieben haben - zu mehr Bürgerbeteiligung und mehr Transparenz.

Fotos: Türpe

Salmonellen! Aldi ruft Salami zurück

Top

Dieser heiße Feger zieht ins Dschungelcamp

Top

Weißt Du, wo die meisten Gefahren im Leben lauern?

15.694
Anzeige

Wenn Amateurfußball zur Treibjagd wird: C-Jugendspiel endet mit Polizeieinsatz

Neu

"In aller Freundschaft" hat etwas zu feiern

Neu

Er stach mit dem Messer zu: Wegen eines Parkplatzes!

Neu

Ohne Proteste: Atommüll-Schiff fährt wieder los

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

70.863
Anzeige

Video zeigt, wie ein Mann vom Zug eingequetscht wird

Neu

Schon am ersten Tag: Feinstaub-Grenzwert erreicht!

Neu

Mann wird mit Kopfnuss und Messerstichen schwer verletzt

Neu

Herrenloses Boot löst Suchaktion auf Neckar aus

Neu

Ehrenrunde!? So waghalsig sagt Air Berlin "Tschüss" zur Langstrecke

Neu

Bekommt diese Stadt eine Einstein-Erlebniswelt?

Neu

Darum können Polizeihunde beruhigt in den Ruhestand gehen

130

Hessische SPD: Verbindungen der AfD zu Rechtsextremen

80

Ein Jahr nach Terroranschlag: Weihnachtsmarkt kehrt zurück

703

Vorschullehrerin wird von Eltern wegen Instagram-Fotos aus dem Job gemobbt

4.422

Vergewaltigten zwei Männer eine 13-Jährige in deren Elternhaus?

4.562

Blutspur führte in den Keller! Mann quält Ehefrau zu Tode

4.987

Eindringling im Bundesministerium: Jagte die Polizei ein Phantom?

742

Eigenes Magazin: Die "Katze" gibt's jetzt am Kiosk!

364

Ex-LEGIDA-Chef vor Gericht: Elektroschocker im Netz verkauft

531

RB Leipzig braucht ersten Sieg in der Champions League

363

Mann überfahren, Schutzgeld erpresst: Hier kommt die Tschetschenen-Mafia

4.681

Mutter mit dem Hammer ermordet! Kranker Sohn vor Gericht

703

Mann in Tracht versucht, Frau zu vergewaltigen! Zeugen gesucht

5.215

Daimler-Rückruf: Millionen Autos betroffen!

2.047

Schon drei Tote! So wütet Hurrikan Ophelia in Europa

5.168

Hier wird ein Russen-Flugzeug aus Vorgarten geholt

11.766

Asylbewerber rastet in Ausländerbehörde aus und zückt Messer

5.098

Weltweite Umfrage! So schneiden die Deutschen beim Sex ab

5.591

Waffen, Westen, Panzer-Fahrzeug: Berliner Polizei wird für 30 Mio. Euro ausfgerüstet

256

Ermordete Studentin: Der Pflegevater von Hussein K. sagt aus

3.114

Sexy Naturschönheiten halbnackt bei der Arbeit

6.919

Kaltblütig: So beendet dieser Mann seine Beziehung

2.424

Bankrott-Prozess gegen Schlecker: Kommt er mit einem blauen Auge davon?

861

"Baby-Hitler töten": Satire-Magazin gerät in Fadenkreuz der Polizei

3.723

Streit unter Jugendlichen eskaliert! 18-Jähriger in Lebensgefahr

2.360

Dieser Mann kämpft in der "Höhle der Löwen" gegen Rost

2.166

Geiselnahme-Prozess: Falsche Anschuldigungen der Tochter als Auslöser?

730

Vier Einsätze an einem Tag: Nächste Altenheime wegen Bombendrohung evakuiert

3.314

Zehntausende Frauen berichten von sexuellen Übergriffen

2.077

Schock im Wohnhaus: Rentner droht mit Sprengung

878

Todesangst: Airbus sackt plötzlich über 6000 Meter ab

8.277

Paar hat Sex in Münchner U-Bahn, Mitfahrerin ruft geschockt die Polizei

7.030

CDU-Mitglieder fordern nach Wahlschlappe Merkels Rücktritt

8.344

Mann wird mit einem Dreier zum Lottomillionär!

9.102

Auf dem Weg zum Kindergarten - Autofahrer erwischt Jungen

1.999

Flugzeug stürzt nach lautem Knall ab

3.451

Noch vor Weihnachten wird Zugfahren teurer

722

Mann will mit diesem Zettel seine langjährige Lust-Spenderin los werden

5.475

Kripo ermittelt! Sieben Männer quälen und treten 18-Jährigen

12.199

Roberto Blanco: "Meine Familie ist für mich gestorben"

5.963