Mann spricht Betrunkenen an, der gegen Tor pinkelt: Dann eskaliert die Situation

Kruft - Der Mitarbeiter der Straßenmeisterei in Kruft (Kreis Mayen-Koblenz) ist von einem betrunkenen 26 Jahre alten Mann mit der Faust ins Gesicht geschlagen und leicht verletzt worden.

Der 26-Jährige war zusammen mit einigen Freunden vor Ort (Symbolfoto).
Der 26-Jährige war zusammen mit einigen Freunden vor Ort (Symbolfoto).  © DPA

Der Mitarbeiter hatte den Mann zu Beginn seines Streudienstes in der Nacht zu Samstag angesprochen, als er gegen das Tor der Straßenmeisterei urinierte, wie die Polizei mitteilte.

Der 26-Jährige hatte mit einigen Freunden vor dem Tor des Betriebshofes herumgehangen und laut Musik gehört, hieß es.

Als der Mitarbeiter den 26-Jährigen ansprach, beleidigte dieser ihn erst und schlug ihm wenig später mit der Faust ins Gesicht. Zunächst ergriff die Gruppe die Flucht, als ein Kollege dem Mitarbeiter zu Hilfe kam.

Nach dem Eintreffen der Polizei kehrten die Männer allerdings zum Betriebshof zurück, ihre Identitäten wurden aufgenommen.

Die Polizei konnte die Personalien des Schlägers aufnehmen (Symbolfoto).
Die Polizei konnte die Personalien des Schlägers aufnehmen (Symbolfoto).  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: