Mega-Panne bei McDonald's: So reagiert das Unternehmen!

Deutschland - Riesen-Panne beim Fast-Food-Riesen McDonald's, sehr zur Freude von einigen Kunden. Die gewannen nämlich einen dicken Batzen Geld.

McDonald's leistete sich einen Fehler, steht aber dazu (Symbolbild).
McDonald's leistete sich einen Fehler, steht aber dazu (Symbolbild).  © 123RF/Mirko Vitali

Das Unternehmen startete sein jährliches Monopoly-Gewinnspiel am 14. November. Zum ersten Mal ist eine Teilnahme auch über die App möglich.

Wie die "Bild"-Zeitung nun berichtet, haben dort aber viel zu viele Menschen gewonnen. Eigentlich sollten nur zwei Mal 100.000 Euro verlost werden, stattdessen gewannen aber vier Leute in den ersten vier Stunden.

Grund für die Panne: Die Testumgebung war zum Start des Gewinnspiels noch immer offen gelassen worden. Das heißt: Der Algorithmus spuckte mehr Gewinner aus als er eigentlich sollte. Der Fehler wurde nach ein paar Stunden bemerkt und sofort bearbeitet.

Doch was wird jetzt aus den Gewinnern? In einem Statement von McDonald's heißt es: "Auch wenn dies nicht beabsichtigt war, freuen wir uns natürlich für die Gewinner, denen wir damit ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk gemacht haben. Für uns war immer klar, dass wir ungeachtet der Panne das Geld natürlich an die Gewinner auszahlen werden."

Ein Sprecher zu "Bild": "Fehler sind menschlich und überall wo Menschen zusammenarbeiten, kann es auch zu Pannen kommen."

Titelfoto: 123RF/Mirko Vitali


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0