Oft kaputt: Kriegt McDonald's das Problem mit den Eis-Maschinen in den Griff?

Chicago/Fremont (USA) - Der Fast-Food-Gigant McDonald's nutzt scheinbar eine neue Erfindung, die verhindert, dass die Eis-Maschinen kaputtgehen.

Eis-Maschinen, wie die links im Bild, sind bei McDonald's oft defekt (Symbolbild).
Eis-Maschinen, wie die links im Bild, sind bei McDonald's oft defekt (Symbolbild).  © 123RF/TEA

Wer kennt dieses Problem nicht: Man hat Lust auf ein McFlurry-Eis mit bunten Schokolinsen oder anderen Zutaten und geht deshalb in das nächstbeste McDonald's-Restaurant. Doch die Maschine ist kaputt!

Dieses Problem tritt zu häufig auf, wenn es nach dem Geschmack der meisten Eis-Fans geht. Damit man nicht mehr im Dunkeln tappt, ob sich der Weg zum McDonald's um die Ecke lohnt oder nicht, wurde 2017 bereits eine App programmiert, die anzeigen sollte, ob die Eis-Maschine läuft. Der Erfolg der Smartphone-Anwendung war jedoch nur mäßig.

Nun hat sich McDonald's mit dem Software-Entwickler Kytch zusammengetan, um das Problem proaktiv anzugehen.

Der große Spargel-Frust: Bauern bedrückt, Preise rauf, Nachfrage mau
Ernährung Der große Spargel-Frust: Bauern bedrückt, Preise rauf, Nachfrage mau

Auch wenn die Entwickler nichts mit dem Hersteller der Maschinen zu tun haben, konnten sie einen Erfolg vermelden.

Software-Update für Problem geplagte Eis-Maschinen

McDonald's reagierte auf die Eis-Probleme in den Restaurants (Symbolbild).
McDonald's reagierte auf die Eis-Probleme in den Restaurants (Symbolbild).  © 123RF/Atikan Pornchaiprasit

In einigen Restaurants in den USA wurde nämlich bereits über einen längeren Zeitraum getestet, ob eine neue Software, die Kytch über eine kleine Box an die Maschinen anschließen konnte, verlässlich arbeitet.

Diese soll einen technischen Defekt nun frühzeitig erkennen und in den meisten Fällen sogar selbst reagieren. Wann immer dies nicht geht, informiert sie die McDonald's-Mitarbeiter über den konkreten Schaden und wie man ihn beheben kann, berichtete Business Insider. Laut ersten Informationen soll so die Ausfallzeit der Maschinen drastisch reduziert werden.

Beispielsweise kann die Reinigung der komplexen Maschinen dank dieser Update-Box zu festgelegten Zeiten automatisch gestartet werden. Aber auch bei Fehlern, die durch Menschen verursacht wurden, wie etwa eine Über- oder Unterfüllung der Eis-Maschine, kann das neue Programm nun reagieren und Meldung an die Mitarbeiter im Restaurant erstatten.

Verbraucher oft geprellt: Wo kommt der Honig wirklich her?
Ernährung Verbraucher oft geprellt: Wo kommt der Honig wirklich her?

"Ein Restaurant-Erlebnis zu bieten, das unsere Kunden erwarten, gehört zu unseren obersten Prioritäten", erklärte ein McDonald's-Sprecher gegenüber Business Insider.

Mit dieser Innovation dürften die Restaurant-Chefs ihrem Ziel wieder ein Stückchen näher gekommen sein. Wann die smarte Neuentwicklung in Deutschland zum Einsatz kommt, ist noch unklar.

Mehr zum Thema Ernährung: