Frau rast mit VW auf A9-Rastplatz in Spielplatz Top "Lifeline"-Kapitän Reisch klagt an: "Seehofer ist ein Täter, er gehört vor Gericht" Top "Arschgesicht!" Mega-Zoff bei den Büchners im "Sommerhaus der Stars" Top Plünderungen und Schwerverletzte: WM-Feiern in Paris eskalieren Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.531 Anzeige
24.874

Nach Mega-Shitstorm: McDonald's zieht Werbespot zurück

Ist dieser Clip wirklich zu heftig fürs TV - was meint Ihr? #McDonalds
Nach einem Mega-Shitstorm zieht McDonald's einen britischen Werbespot zurück.
Nach einem Mega-Shitstorm zieht McDonald's einen britischen Werbespot zurück.

London - Dieser Werbeclip geht durch Mark und Bein! Nach heftiger Kritik zieht McDonald's einen in Großbritannien veröffentlichten TV-Spot zurück.

In dem emotionalen 90-Sekunden-Video geht es um einen Jungen, der seinen Vater verloren hat. Von seiner Mutter möchte er nun wissen, wie sein Papa war.

Die beiden spazieren daraufhin durch die Stadt. "Dein Vater war groß und knuddelig. Groß wie ein Haus. Und richtig große Hände", schwärmt die Mutter. Traurig blickt der Junge auf seine noch kleinen Hände.

Und auch die immer blitzblanken Schuhe des Vaters kann der Junge nicht vorweisen, an seinen Füßen stecken schmuddelige Chucks.

"Papa hat Fußball gespielt, oder?", will der Junge wissen, als die beiden an einer Gruppe kickender Jungs vorbeikommen. "Ja, er war gut, Kapitän, glaube ich", antwortet sie. Doch beim Versuch, den Fußballern den Ball zurückzuschießen, versagt der Junge.

In dem Clip geht es um einen Jungen der seinen Vater verloren hat und nach Gemeinsamkeiten mit seinem Papa sucht.
In dem Clip geht es um einen Jungen der seinen Vater verloren hat und nach Gemeinsamkeiten mit seinem Papa sucht.

Und doch will er die Hoffnung nicht aufgeben, doch noch eine Gemeinsamkeit zu seinem verstorbenen Vater zu finden: "Hatte er blaue Augen, so wie ich?" - "Nein, braune!"

Es scheint also tatsächlich, als gäbe es keine Verbindung zwischen ihm und seinem Papa. Doch dann betreten die beiden eine McDonald's-Filiale. Mit dem Tablett am Tisch angekommen, öffnet der Junge seinen Burger-Karton.

"Den hatte Dein Vater auch am liebsten", schmunzelt die Mutter. Mit großen Augen schaut der Sohn sie an und scheint sichtlich erleichtert und stolz, dass er endlich eine Gemeinsamkeit finden konnte.

Aber im Ernst? Ein Burger als Trost für ein verstorbenes Elternteil? Die Netzgemeinde konnte es einfach nicht fassen. Auf Twitter liefen die User gegen den Spot Sturm.

"Ich habe wirklich keine Ahnung, was sich das McDonald's-Team bei dem Spot gedacht hat. Mein Vater hat sich selbst umgebracht, als ich 16 war, und kein verdammter Chicken Nugget könnte diese Lücke füllen", schießt eine gegen die Fastfood-Kette.

Mit Erfolg! McDonald's zieht den Spot zurück und lässt ihn nicht weiter im TV laufen. "Es war nicht unsere Absicht, irgendwen zu verletzen. Es tut uns besonders leid, dass die Werbung die Menschen enttäuscht hat, die uns am wichtigsten sind - unsere Kunden", teilte das Unternehmen gegenüber CNN mit.

Klar sollen Werbespots den Konsumenten auch emotional erreichen, mit diesem Spot ist McDonald's aber eindeutig einen Schritt zu weit gegangen.

Fotos: Screenshot/YouTube

Heftiger Crash: BMW-Fahrer übersieht Zug und wird erfasst Neu Inzest-Drama: Vater schwängert seine leibliche Tochter (14) Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.709 Anzeige Wütende Dorfbewohner schlachten fast 300 Krokodile: Das ist der Grund Neu Kiffer (40) darf nicht Polizist werden! Die kuriose Urteilsbegründung Neu Unterschriften fehlen noch: Gibt es wieder einen MotoGP auf dem Sachsenring? Neu "Es war eine schwere Zeit": BTN-Stars sprechen erstmals über die Trennung Neu
"Die Springer": Bundeswehr macht auf Netflix und produziert weitere Serie Neu Amtlich! Hitlers Ferienanlage auf Rügen wird Ostsee-Erholungsort Neu Angst vor Gewalt: Ehefrau ruft Polizei, dann verprügelt ihr Mann die Beamten Neu Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 4.233 Anzeige Vater missbraucht eigene Tochter: Wie die Mutter reagiert, ist abscheulich Neu Wiesn-Aufbau: Mehr Sicherheit sorgt für Rekord-Bierpreis Neu
Geringe Ausbeute: Sommer-Hitze macht Pilzsammlern das Leben schwer Neu Spenden benötigt: Diese Blutgruppe ist besonders begehrt Neu Einkaufs-Tour: So schnappen sich die Chinesen deutsche Firmen Neu Dramatische Szenen: Flugzeug überschlägt sich bei Notlandung Neu Vorbild Bayern: So soll die Polizei gegen illegale Einwanderer vorgehen Neu "Mr. Schwaben" buhlt um die Bachelorette 147 Schrecklich: Diese Todesfalle lauert im heimischen Garten 5.377 "Blei für die Hater": Ist das der Killer vom McFit-Parkplatz? 3.468 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.045 Anzeige Horror-Wochenende! 3 Tote und 125 Verletzte bei Unfällen in Brandenburg 1.696 Drei Wochen nach Horror-Sturz: Wie geht es Kristina Vogel? 4.579 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.869 Anzeige Polizistin wird bei Festnahme plötzlich vom Blitz getroffen 1.931 Update Warum der Zoll einen Haufen Steine beschlagnahmt 2.922 Blutender Mann nach Angriff auf Polizisten tot: Warum musste er sterben? 2.420 Nach Höhlen-Drama in Thailand: Star-Unternehmer beschimpft Retter als pädophil 5.548 Horror-Unfall auf A71: Beifahrer verbrennt im Auto 4.048 Neuer Plan von Gesundheitsminister Spahn: Können wir unsere Patientenakte bald auf dem Handy lesen? 631 Chaos oder Exempel? Abschiebung von Bin-Laden-Bodyguard vor Gericht 870 Update Raser hinterlässt Trümmerfeld: Motor wird aus Auto gerissen und landet auf BMW 3.040 Kaum noch Hoffnung: Zwei Erntehelfer nach Bad in Elbe vermisst 3.046 Raubkatze bricht aus Zoo-Gehege aus und beginnt tödliche Jagd 10.301 Die offiziellen Tauffotos sind da! Hier schmachtet Kate ihren Prinzen an 3.419 Metallrohr durchbohrt Windschutzscheibe! Fahrer überlebt wie durch ein Wunder 1.650 "Fahrt alle zur Hölle": Wollersheim teilt im Sommerhaus der Stars aus 3.722 Junger Mann in Ostsee ertrunken? Keine Spur von vermisstem Schwimmer 3.906 Melt-Besucher sorgt für Waldbrand am Festivalgelände 1.638 Während WM-Finale: Polizei nimmt über 50 kroatische Fans fest 5.098 Vater stirbt bei Quad-Spritztour mit seinem zehnjährigem Sohn 2.842 Fahrer eines Abschleppwagens stoppt Geisterfahrer 680 Überraschende Wende nach Brandkatastrophe: Gericht lässt Flüchtling frei 8.637 "Ausländer raus": Rechte verteilen Hunderte Aufkleber in Bremen 334 Junge Mutter soll Baby nach Geburt mit T-Shirt erdrosselt haben 4.319 Abgedreht! So geht's weiter mit "Neues aus Büttenwarder" 291 Heftiger Streit im Hause Becker: Zieht Lilly jetzt bei Boris aus? 4.556 Dresdner Essenz wird zum weltweiten Schaum-Schlager 2.750 Ist Berlin Schuld am Single-Dasein der Bachelorette? 594