Maite Kelly im Riverboat: "Ich bin froh, dass ich keinen Mann habe!"

Leipzig - Talktime im MDR-Riverboat und auch Schlagersängerin Maite Kelly (40) saß in der Runde von Kim Fisher (50) und Jörg Kachelmann (61). Die dreifache Mama ist seit einer ganzen Weile vom Vater ihrer Kinder geschieden. Auf der Suche nach der großen Liebe ist sie aber immer noch.

Maite Kelly war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.
Maite Kelly war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.  © Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

"Ich spüre nur etwas bei den Männern, die ich liebe“, resümiert die Sängerin in der Talkrunde. "Und Gott sei Dank sind es ganz wenige und mittlerweile bin ich ganz froh, dass ich gar keinen habe.“ Da musste dann Moderatorin Kim Fisher nochmal nachhaken.

"Moooooment, wir haben uns das heute in der Redaktion auch gefragt. Traut sich überhaupt ein Kerl, Dich zu anzusprechen?“, wollte sie wissen. "Oh, ich date schon. Mich gibt es nicht lang auf dem Markt!“, macht Maite Kelly ganz schnell klar. "Ich rede nur nicht drüber. Ich singe auch über die Liebe. Mein Vater sagte immer: 'Gehe doch einfach einen Kaffee trinken mit ihm.’ Die Männer sind nicht schüchtern. Und ich auch nicht!“

Das wollte Kim Fisher dann aber doch genauer wissen. "Und welche Kategorie von Mann datest Du?“ Einen richtigen Männertyp, auf den Sängerin Maite Kelly steht, gibt’s aber wohl gar nicht.

"Also, es geht schon querbeet“, gibt sie zu. "Ich hatte mich mal dazu hinreißen lassen, zu sagen, es wären nur Anzugträger. Das stimmt nicht. Ich hatte auch eine ganz tolle Beziehung mit einem Erzieher, der überhaupt kein Geld in der Tasche hatte. Es waren wunderschöne Dates.“

Dann wurde die Unterhaltung der Damen in der Runde noch ein wenig persönlicher. Kelly hat klare Regeln für die Männer, mit denen sie ausgeht. "Das ist jetzt sehr intim. Ich sage immer zu den Dates: 'Das was hier passiert, bleibt auch in diesem Raum.‘“

Kim Fisher interessierte auch noch, wie Maite Kelly so am Morgen drauf ist. "Ja, hm, ich bin da jetzt gerade überfordert mit deiner Frage. Ich bin meistens ungeschminkt und ganz ich. Und so bin ich am liebsten, ehrlich gesagt. Ich habe nie einen Mann gedatet, der mich als Maite Kelly kennen gelernt hat. Ich gehe sowieso nie eine Beziehung ein mit einem Mann, der mich nicht vorher ungeschminkt gesehen hat. Ich singe gern über die Liebe, aber mein Liebesleben behalte ich gern für mich.“

Dabei hielt sich die Schlagersängerin nicht mit Details über ihr Beziehungsleben zurück.
Dabei hielt sich die Schlagersängerin nicht mit Details über ihr Beziehungsleben zurück.  © Christoph Schmidt/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0