Vox-Star Uwe Herrmann ausgenutzt? Frauen täuschen Hochzeit vor, um von ihm beraten zu werden

Leipzig - Er lebt den Traum vieler Männer: Mal eben mit hübschen Damen hinter einem Vorhang verschwinden und die ziehen sich dann auch noch aus! Brautmoden-Papst und Vox-Star Uwe Herrmann (56) hat in seinem Leben schon jede Menge Bald-Bräute leicht bekleidet gesehen. Aber was denkt er wohl, wenn er den Vorhang hinter sich und den heiratswilligen Damen schließt?

Uwe Herrmann war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.
Uwe Herrmann war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat.  © MDR

Unter anderem das hat der Dresdner jetzt im MDR-Riverboat verraten! Und auch, dass hin und wieder Damen gelinde gesagt seine Zeit verschwenden, denn: Manch eine plant gar keine Hochzeit und will einfach nur ein paar Kleider anprobieren!

Dass er Talent hat das richtige Kleid an die Frau zu bringen, stellt er immer wieder in der Kult-Show "Zwischen Tüll und Tränen“ unter Beweis. Und die Sendung wird sogar in Holland geschaut!

"Also, der Uwe ist in Holland auch berühmt. Wir gucken ganz oft 'Zwischen Tüll und Tränen' ", erklärt Marijke Amado (65). Die Moderatorin war ebenfalls Gast im "Riverboat". "Und dann denken wir: Was macht der Uwe hinter der Gardine, wenn er mit den Bräuten allein in der Umkleidekabine ist und die Bräute anzieht?"

Leipzig: Frau in Gebüsch gedrängt: Polizei ermittelt wegen Sex-Attacke in Leipzig-Connewitz
Leipzig Crime Frau in Gebüsch gedrängt: Polizei ermittelt wegen Sex-Attacke in Leipzig-Connewitz

Jaahaa das ist eine berechtigte Frage. Charmant wie Uwe Herrmann ist, deckte er sich um die Antwort ein wenig herum. "Also, wir sind unter uns: Manchmal schließe ich die Augen. Ganz fest. Und öffne sie erst wieder, wenn ich im Licht bin", sagt er lachend. Nun gut, da bleibt genug Interpretationsspielraum.

Uwe Herrmann im MDR-Riverboat: "Manche Bräute brauchen ein Warm up"

Auch in Holland berühmt: Brautmoden-Designer Uwe Herrmann.
Auch in Holland berühmt: Brautmoden-Designer Uwe Herrmann.  © DPA

Für Herrmann muss eine Braut übrigens nicht unbedingt einen Heulanfall bekommen, wenn sie ihr Hochzeitskleid gefunden hat‪. "Also wenn sie beim Braut-Ausstatter, also bei mir, in Tränen ausbricht, ist der Zeitpunkt einfach zu früh. Sie sollte schon ihre Emotion in der Kirche verlieren, wenn ihr Ehemann dabei ist."

Was Riverboat-Moderatorin Kim Fisher (50) besonders interessierte‪: "Zu dir kommen aber auch Bräute, die noch gar keinen Mann haben. Das finde ich ja das Allerschärfste. Erstmal mit dem Kleid anfangen, wenn ich das habe, kommt der Ehemann von ganz alleine", meint Fisher.‬

Der Brautmoden-Papst kennt dieses Spielchen schon. "Ja, manche Bräute brauchen so etwas wie ein Warm up. Also erstmal Warmlaufen, um sich auf ihren Mann vorzubereiten", erklärt er.

Arbeitsunfall in Leipzig: Kehrmaschine kippt um, Fahrer verletzt
Leipzig Unfall Arbeitsunfall in Leipzig: Kehrmaschine kippt um, Fahrer verletzt

"Es läuft so: Drei, vier Studentinnen, die vielleicht schon den dritten Anlauf gewagt haben, denken: Im Leben muss ja noch mehr passieren, ich muss ja auch mal geheiratet werden. Da kommt dann diese genetische Torschußpanik. Und dann denken die: Weißte was? Wir gehen mal zu dem Herrmann, da gibt es Sekt umsonst und die Kleider können wir auch anprobieren und dann machen wir mal so eine Spaßrunde. Und dann gibt es auch Mädchen, die haben uns dann fünf Euro in die Hand gedrückt und gesagt: 'Das haben Sie aber schön gemacht, die Brautberatung, hier haben Sie fünf Euro, ich habe doch noch gar keeeenen Mann."

Leute gibt’s...

Ob die eine oder andere Braut auch mal beleidigt ist, wenn Herrmann ihr sagt, dass ihr Traumkleid ihr leider überhaupt nicht steht? "Ich mache das jeden Tag. Aber immer ganz nett. Viele Menschen, also nicht bloß die Frauen, sondern auch die Männer, haben sich so tief in dieser Hochzeitsnummer verloren, dass sie ihr eigenes Ich nicht mehr erkennen.“

Mehr zum Thema Leipzig: