Medien: 1. FC Köln verliert Talent Florian Wirtz an Bayer Leverkusen

Köln - Fußballer Florian Wirtz (16) wurde beim 1. FC Köln bereits als riesiges Nachwuchs-Talent gefeiert und gefördert. Doch der 1. FC Köln hat ihn wohl ausgerechnet an den Konkurrenten Bayer Leverkusen verloren.

Florian Wirtz wechselt laut Medienberichten vom 1. FC Köln zu Konkurrent Bayer Leverkusen.
Florian Wirtz wechselt laut Medienberichten vom 1. FC Köln zu Konkurrent Bayer Leverkusen.  © imago images / Team 2

Florian Wirtz soll offenbar zum Sommer vom 1. FC Köln zu Bayer Leverkusen wechseln. Das berichten übereinstimmend der Kicker und der Express.

Zuletzt sorgte Wirtz erst im Dezember 2019 mit einem genialen Tor für bundesweites Aufsehen.

Der Mittelfeldspieler aus der U17 der Kölner traf beim 10:0 gegen Wuppertal bereits nach fünf Sekunden direkt vom Anstoßpunkt.

Der Verein twitterte das Video mit dem Treffer und empfahl der ARD-Sportschau den Schützen für die Wahl zum "Tor des Jahres".

Wirtz bekam den Ball beim Anstoß zugespielt und schoss direkt über den vor dem Tor stehenden Keeper der Wuppertaler hinweg.

Solche Torszenen wird es in Zukunft wohl nicht mehr mit dem Fußballtalent in Köln geben.

Nach Kicker-Informationen werde Florian Wirtz bei der Werkself einen langfristigen Vertrag unterzeichnen.

Mehr zum Thema 1. FC Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0