Riesige Medienboard-Party im Ritz Carlton: Diese Stars feiern die Filmförderung

Berlin – Im Rahmen der Berlinale werden nicht nur tolle Filme präsentiert, sondern auch zahlreiche Partys geschmissen. Die des Medienboards Berlin-Brandenburg lud am Samstagabend in das schicke Hotel Ritz Carlton am Potsdamer Platz ein.

Das Medienboard Berlin-Brandenburg lud zur Party ins Ritz Carlton im Rahmen der Berlinale.
Das Medienboard Berlin-Brandenburg lud zur Party ins Ritz Carlton im Rahmen der Berlinale.  © dpa/Gerald Matzka

Bei der Veranstaltung lässt sich jährlich die Crème de la Crème der – vor allem nationalen – Prominenz blicken. Die Gästeliste kann sich auch dieses Jahr wahrlich sehen lassen.

Dutzende namhafte Schauspieler, Regisseure, Autoren, Produzenten und Influencer waren gekommen, um die Filmförderung der beiden Bundesländer zu feiern. TAG24 war live vor Ort.

Unter anderem waren Filmikone Veronica Ferres, Leinwand-Beau Elyas M'Barek und der auch in Hollywood bekannte Daniel Brühl zu sehen. Sie gehören seit Jahren zu den Stammgästen der Großveranstaltung.

Aber auch ihre Schauspielkollegen Heike Makatsch, Ken Duken, Anke Engelke, Robert Stadlober, Karoline Herfurth, Kostja Ullmann, Wotan Wilke Möhring sowie Kult-Regisseur Tom Tykwer oder YouTube-Star Julien Bam wollten sich das Event der Superlative nicht entgehen lassen – um nur ein paar Namen zu nennen.

Nach dem zweistündigen Schaulaufen der Stars auf dem roten Teppich begrüßten die Medienboard-Chefs Kirsten Niehuus und Helge Jürgens sowie Senatskanzlei-Boss Christian Gaebler und Brandenburgs Staatssekretär Dr. Benjamin Grimm die Gäste. Moderiert wurde das Spektakel von Knut Elstermann.

Es waren viele prominente Gäste da, unter anderem Palina Rojinski.
Es waren viele prominente Gäste da, unter anderem Palina Rojinski.  © dpa/Gerald Matzka

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0